Welche Einstellungen am Taschenrechner (modi) sind für statistische Berechnungen die richtigen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kommt omer drauf an, was und in welchem Bereich du berechnen möchtest. Dein Taschenrechner hat wohl eine Gebrauchsanleitung und die Einstellungen müssen je nach aktueller Funktion ggf. Verändert werden. Für den Normallgebrauch in der Schule durfte die Einstellung SD, DEG und Norm die richtige sein.

Nein. Ich habe einen Casio Rechner und an dem funktioniert das anders.

0
@captainchaos

Ich hatte schon 3 Casio-Taschenrechner verschlissen und die Beszeichnungen waren identisch!

0

die Frage ist, ob der Rechner überhaupt die Statistikfuntion hat??

nach den Angaben oben eher nicht..ansonsten ist bei Statistikrechner immer eine Betriebsanleitung mit bei und wenn die weg ist..neue ordern beim Hersteller

Die statistischen Grundfunktionen haben die meisten Taschenrechner ab 20 Euro. Spezialfunktionen brauchen wohl nur Wissenschaftler und Studenten.

0

Das ist bei den Rechnern unterschiedlich. Schreibe die Marke und das Modell rein. Dann hast Du die Chance auf eine korrekte Antwort

Wer Englisch kann, weiß, dass diese Bezeichnungen nicht herstellerabhängig sind, sondern nur übliche Abkürzungen englischer Begriffe darstellen, z.B:

  • RAD fürht dazu, dass Winkelberechnungen Radial und nicht in Grad erfolgen,

  • GRA gibt die Ergebnisse der Winkelberechnungen in Gradientenschreibweise an;

  • SCI führt dazu, dass die Großen und kleinen Zahlen nicht Dezimal, sondern mit wissenschaftlicher Schreibweise erfolgen (1oer log)...

Aber ich empfehle wirklich zumindest die für einen selbst relevanten Stellen der Gebrauchanleitung zu lesen.

0
@Indy72

Wenn ich Dir aufschreibe wie das an meinem Casio fx-911 ES funktioniert, wirst du bemerken, dass das was Du schreibst, falsch ist.

0
@captainchaos

Daher empfehle ich die Lektüre der Gbrauchsanleitung. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

0

Was möchtest Du wissen?