Welche einspritzdüsen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit ich das verstehe handelt es sich tatsächlich um das gleiche Teil, nur dieses Billige ist nur der Düseneinsatz im Düsenstock und das Teure ist der komplette Düsenstock mit Einsatz.

Geht es Dir nur um die Einspritzdüsen kann der Düsenstock geöffnet werden und nur dieser Einsatz getauscht werden. Dazu braucht es nicht sehr viel mehr Fingergeschick als den kompletten Düsenstock auszuwechseln.

Ich frage mich aber ein Wenig warum Du die Düsen auswechseln möchtest, nur selten hätte ich je erlebt dass die defekt gewesen wären (man merkt dann dass der Motor stark nadelt, ähnliches Klopfen wie erhöhtes Ventilspiel).

Was öfters vorkommt ist dass diese Düsen undicht werden und den Motor mit Diesel vollsauen. Bei diesen Motoren liegt dies meist an der Einspritzdüse mit Nadelhubsensor (der wird ja wohl bereits elektronisch gesteuert sein), darin ist eine kleine Membran die undicht wird und dadurch tatsächlich der komplette Düsenstock unbrauchbar wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joker121904
06.05.2016, 08:45

Der sensor funktioniert bei mir nicht richtig, das meinte der Mechaniker.. und deswegen muss der düsenstock ausgetauscht werden, oder halt zumindest die eine einspritzdüse mit dem sensor ich hab die nur bis jetzt nicht einzeln gefunden, ich glaube die gibt es nur im stock.

Heisst das ich kann problemlos die billigeren nehmen nehmen kann? oder ist das so das die billigen ohne sensor kommen und nur die teuren mit sensor sind?


Danke für die Antwort

mfg

0

Hi,

wird wohl darauf ankommen was Du für ein Fahrzeug hast und welches Baujahr die Kiste ist.

Es gibt Druckabweichungen laut Deiner Seite.

Also raus damit......welcher VW isses ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joker121904
05.05.2016, 21:11

golf 3 1.9 TDI 90ps  bj 1994

0

Was möchtest Du wissen?