Welche Einkünfte muss ich bei der Steuererklärung angeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da du Lohnsteuerbescheinigungen vorliegen hast, wurden deine Verdienste auf Lohnsteuermerkmale abgerechnet und eben nicht pauschaliert durch den Arbeitgeber. Das bedeutet für dich, dass du diese Einnahmen auch tatsächlich anzugeben hast und bei der Höhe der (evtl.) Werbungskosten kein Verlustvortrag entsteht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Meinung nach musst du in der Steuererklärung nur den Januar angeben. Dort hast du mehr als 450 -€ verdient. Die anderen Beschäftigungen wurden wohl als Minijob pauschal abgerechnet. Pauschal besteuerte Minijobs sind mit der pauschalen Lohnsteuer / Sozialabgaben durch den Arbeitgeber abgegolten und gehören somit nicht in die Steuererklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die steuerfreien Jahreseinkommen liegen weit höher, über 8.000,- Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey philippm87,

wie kannst du noch eine Einkommensteuererklärung für 2010 abgeben, wo doch die Fristen hierfür längst abgelaufen sind???

Wir haben bereits das Jahr 2017...

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wurzlsepp668 20.02.2017, 07:40

wo steht Einkommensteuer-Erklärung?

er sitz an der Erklärung für die Feststellung des Verlustvortrages ....

1
siola55 20.02.2017, 07:51
@wurzlsepp668

Welche Einkünfte muss ich bei der Steuererklärung angeben?

... war die Frage!?!

0

Was möchtest Du wissen?