Welche Einheit für Austrittsarbeit?

Rechnung - (Physik, Licht, Wellen)

1 Antwort

In der Physik  (v.a. der Teilchenphysik) werden Energien oft in Elektronenvolt (eV) angegeben. 1eV= 1,602*10^(-19) J.

Wie werden Werte auf die richtige Menge an signifikanten Stellen angegeben?

Hallo,

Folgende Aufgabenstellung: Berechnen Sie den Wert und geben Sie das Ergebnis auf die richtige Menge an signifikanten Stellen an.

607,1 * 3,20

Meine Lösung: 194 * 10(^1)

Lösung im Buch: 1,94 * 10^3

Ist meine Schreibweise falsch, oder wurde meine Lösung nur nicht angegeben?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Einheit Watt in SI-Einheiten?

Welche der Angaben entsprechen einem Watt ?

a.)J*Hz

b.)kg* m^2*s^-2

c.)Nm * s^-1

d.)A^2 * Ohm

Man kann doch keine der Angegeben Einheit auf Watt umrechnen oder ? (Nach Lösungen wären a.), c.) und d.) korrekt)

...zur Frage

Was für eine Einheit bekomme ich, wenn ich Farrad mal Volt nehme?

Hallo, kann mir jemand sagen, was für eine Einheit ich bekomme, wenn ich Farrad mal Volt nehme? Kann es sein Das ich im Ergebnis Joule erhalte?? LG und Vielen Dank!

...zur Frage

Joule in Meter umrechnen?

Gibt es irgendeine Möglichkeit die Einheit Joule in Meter/Sekunde umzurechnen?

Zum Beispiel bei einem Luftgewehr mit 7.5 Joule, wie viel schnell fliegt ein abgefeuertes Geschoss?

...zur Frage

Anfangsgechwindigkeit aus Werten mit Volumen und Zeit berechnen/umrechnen?

Wie kann ich die Anfangsgeschwindigkeit von einer Reaktion z.B. nach 10s berechnen, bei der ich nur die Volumenwerte vom CO2 habe und die Zeit... Die Einheit muss dann mol/s oder mmol/s sein...

...zur Frage

Desto kleiner die faust desto stärker der schlag?

So hab eine der kleinsten hände überhaupt aber sehr viel kraft so und hab mich gefragt ob es nicht eher von vorteil ist kleinere hände zu haben da druck = Kraft ÷fläche

"Druck umrechnen Druck-Einheiten berechnen Druck-Umrechner Kraft durch Flaeche at atm Pa kPa torr bar Atmosphaere Wassesaeule - sengpielaudio Sengpiel Berlin. Die SI-Einheit für Druck ist das Pascal (Pa), das ist Newton pro Quadratmeter (N/m²)."

Deswegen hätte man doch auf kleiner fläche mehr kraft bei einem schlag? Oder sehe ich da etwas falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?