Welche Eigenschaften hat der Raum?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Aus den Gesetzen der Mechanik folgt, dass der Raum homogen und isotrop ist. Das entspricht der Impuls- bzw. Drehimpulserhaltung und besagt, dass die Physik nicht vom Ort und der Ausrichtung des zu untersuchenden Systems abhängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Raumzeit (es gibt keinen von der Zeit losgelösten Raum) wird beschrieben durch die Feldgleichungen der allgemeinen Relativitätstheorie. Allerdings ist das mathematisch und physikalisch sehr hoch und lässt sich hier weder anständig darstellen noch glaube ich, dass es sonderlich erhellend wäre. 

Festhalten kann man aber, dass die Geometrie der Raumzeit durch Energie und Impuls jeder Form verzerrt wird. Diese Verzerrung führt zu einer Änderung der Orts- und Zeitkoordinaten und nehmen wir als das war, was wie die Gravitation nennen (weil die Geraden durch die gekrümmte Geometrie selbst gekrümmte Bahnen sind). Auch die Ausdehnung des Universums wird dadurch beschrieben bzw. erklärbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ETechnikerfx
16.09.2016, 04:00

Das hast du treffend formuliert, jedoch meinte ich dies so nicht. In diesem Zusammenhang kann nicht von einer Raumzeit gesprochen werden, da ich nicht das Feld der Gravitation oder das elektromagnetische Feld beschreiben will, sondern ebend lediglich den Raum, unabhängig von irgend einer Zeit (Dies gelingt dann, wenn Beobachter und Objekt im selben Inertialsystem sich befinden). Beispielsweise Frage ich mich, weshalb die maximale Ausdehnungsgeschwindigkeit einer elektromagnetischen Welle die Lichtgeschwindigkeit ist. Hierfür muss es doch Ursachen geben. In den vielen Jahren die ich mich mit der Thematik bereits beschäftige lese ich stets nur dass dies eine Naturkonstante ist.

0

x-Koordinate,
y-Koordinate,
z-Koordinate, würde ich sagen.

Ohne Anhaltspunkt (Objekt oder Punkt) gibt es keinen Raum denke ich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SlowPhil
17.09.2016, 11:52

Die Koordinaten sind keine Eigenschaften des Raums, sondern Möglichkeiten, Verschiebungen und damit auch Positionen im Raum auszudrücken.

Eine Eigenschaft ist zum Beispiel die, dass die Entfernung zwischen zwei Punkten 

Δs = √{(Δx)² + (Δy)² + (Δz)²}

ist; dies nennt man euklidische Metrik. Tatsächlich ist der (reale Welt-) Raum zwar nur auf kleinen Skalen wirklich euklidisch, das liegt an den Gravitationsfeldern, aber es gibt mathematisch noch ganz andere Metriken.

0

Höhe, Breite, Tiefe. Fällt mir so ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?