welche eigenschaft hat der graph der funktion f(x) jeweils wenn für alle a grösser null gilt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ganz grundsätzlich wäre zu sagen, dass es keine Rolle spielt, wenn auf der x-Achse die Grenzen von -a bis +a gehen.
Viel wichtiger ist der Funktionswert:
wenn nämlich eine Nullstelle dazwischen ist (kann man mit f(x) = 0 ausrechnen), dann subtrahiert sich die Fläche unter der x-Achse automatisch. Man muss immer von Nullstelle zu Nullstelle integrieren bzw. bei einer NS von der linken Grenze bis zur Nullstelle und dann neu weiter von der NS bis zur oberen Grenze.

PWolff 29.04.2016, 12:25

Du hättest mit der Antwort ruhig auch warten können, bis die ZAP in Mathe vorbei ist.

0

Was möchtest Du wissen?