Welche eigenen Schulden werden bei Unterhaltsverpflichtungen angerechnet?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kommt darauf an, ehebedingte Schulden beim Ehegattenunterhalt werden abgezogen, beim KU kommt es drauf an, ob die Kinder während der Ehe der Eltern davon profitiert haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Ermittlung des Einkommens des Zahlungspflichtigen muss dieser alle seine Ein- und Ausgaben (Steuererklärung...) vorlegen. Dann kann der Rechtsanwalt die Zahlungsverpflichtungen ermitteln. Schulden für Dinge, die nicht lebensnotwendig sind, können dann u. U. nicht berücksichtigt werden: neue Wohnung, neues Auto... Es kann sogar in besonderen Fällen verlangt werden, dass du umziehst oder das Auto verkaufst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?