welche eidechsenart ist das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie schon geschrieben wurde, beruht der sogenannte Gabelschwanz auf einer Anomalie die nichts über die Art des Tieres aussagt. Es gibt verschiedene Ursachen für Bildung eines Gabelschwanzes. Hier kannst du ein paar Infos rund um das Thema "Gabelschwanz" nachlesen

http://www.lacerta.de/AS/Bibliografie/BIB\_7960.pdf

http://www.lacerta.de/AS/Bibliografie/BIB\_8581.pdf


In Deutschland gibt es nur 2 Eidechsenarten die eine braun-grüne Färbung aufweisen. Das sind zum Einen die männliche Tiere der Zauneidechse (lacerta agilis) und zum Anderen die beiden Arten der Smaragdeidechse. Die Smaragdeidechsen kommen aber nur in ganz wenigen Gebieten in Deutschland vor und es ist damit extrem unwahrscheinlich, dass du genau in so einem Gebiet wohnst z.b. Kaiserstuhl bei Freiburg oder die Donauleiten bei Passau. Es dürfte sich also höchtwahrscheinlich um eine männliche Zauneidechse handeln. Definitiv kann man es aber nur sagen, wenn man Bilder von dem Tier sieht.

Als Bildanhang eine männliche Zauneidechse (Quelle: www.lacerta.de, Fotograph Horst Filitz)

Es ist toll das so ein Tier bei dir wohnt. Alle unsere einheimischen Eidechsen sind leider mittlerweile in ihrem Bestand bedroht. Wenn du deinen Garten möglichst katzenfrei hälst und auf (Insekten-)Gifte verzichtest, wirst du das Tier noch regelmässig sehen.


Grüsse vom Eidechsenfan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie groß ist die Eidechse denn? Der Grünton hört sich nach einer Zauneidechse an.

Der Gespaltene Schwanz wiederum ist nichts als eine Anomalie, zumindest sind mir keine deutschen Eidechsenarten mit 2 Schwanzenden bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WorganFreeman
09.05.2016, 19:07

habs grad gegoogel, das scheint sie zu sein ! so ein guter Daumen hätte ich gesagt

0

Was möchtest Du wissen?