Welche Echse?


17.03.2022, 10:49

Ihr könnt ruch schreiben😂


17.03.2022, 10:49

Müßt net nur glotzen 🤣


17.03.2022, 11:02

Bitte gescheite antworten


17.03.2022, 14:32

Nicht übel nehmen was oben seht es haben halt 30 Leute gleichzeitig auf meiner Frage und niemand hat geantwortet . Hat Mich ziemlich gestresst. Eigentlich hab ichs freundlich gemeint des wegen die Lachemojis . Wurde leider anders war genommen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bevor du darüber nachdenkst, dir einen Exoten ins Haus zu holen, muss dir bewusst sein, dass du viel Verantwortung übernimmst. Leider sind die meisten Erkrankungen bei Exoten, die den Tierärzten so vorgestellt werden, auf Haltungsfehler und Unkenntnisse der Besitzer zurückzuführen.

Bevor du dich entscheidest, solltest du diese Punkte bedenken:

  • Habe ich den Platz und die Zeit für ein Terrarium?
  • Wie viel Geld habe ich zur Verfügung? Terraristik ist ein Hobby, das hohen technischen Aufwand erfordert und entsprechend schnell sehr teuer werden kann.
  • Habe ich jemanden, der sich mit dem Tier genügend auskennt und der mich vertreten kann, wenn ich z. B. im Urlaub bin?
  • Wo finde ich einen qualifizierten Tierarzt, der sich mit Exoten auskennt?
  • Gibt es einen Händler für Zubehör in meiner Nähe? Kann ich problemlos das Futter beschaffen?
  • Steht mein Umfeld hinter mir? Es bringt nur Ärger, wenn ein anderes Familienmitglied sich aus welchen Gründen auch immer nicht mehr in das Zimmer traut, in dem das Terrarium steht. Und auch mancher Vermieter sieht es nicht gern, wenn jemand exotische Tiere hält.
  • Warum will ich das Tier halten? Einfach nur, weil es cool ist oder weil mich das Tier wirklich interessiert. Denn eins muss dir klar sein: Terrarientiere sind zu fast 99 % reine Anschautiere und nichts, was man in die Hand nehmen oder das man gar kuscheln kann.

Wenn du dann immer noch eine Echse haben willst, empfehle ich dir, schau mal in deiner Stadtbibliothek nach und leihe dir ein paar Bücher aus. Lies dich erst mal in die Materie ein. Dann kannst du überlegen, welche Art du pflegen möchtest.

Als nächstes besorg dir in Büchern und Zeitschriften alles, was du über die Bedürfnisse deiner Art, die du halten willst, finden kannst. Anhand der Bedürfnisse planst du das Terrarium, also die Größe, Beleuchtung, Temperatur, Luftfeuchte, Beschaffenheit und Zusammensetzung des Bodengrunds und was du sonst noch alles benötigst. Es ist auch ratsam, sich Rat in einem Terraristikverein zu suchen, vielleicht findest du dort jemanden, der die Art schon pflegt und du kannst dir anschauen, wie der seine Tiere so hält. Es ist auch ratsam, wichtige technische Geräte doppelt zu kaufen, für den Fall, dass erwas kaputt geht, hast du gleich Ersatz parat und musst nicht sofort los und welchen kaufen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Biologiestudium, Universität Leipzig

Kannst mir gerne linkes sicken zu guten Webseiten . Ich achte darauf wo ich Informationen sammel aber ich war auch schon bestimmt Falsche Infos sammeln deswegen kannst du mir gerne linkes schicken. Kann dir jede Frage beantworten wen du willst . Ich hab schon an alles gedacht. Suche gerade ein Echsenart die 30/40 cm wierd und Allesfresser ist und Dan sammel ich Infos von der Art und seine Bedürfnisse

0
@Darwinist

Wie findes du die Krokodilschwanzechse Ist das ein Tier qas artgerecht halten kann ?

0
@mmmmm627

Die Krokodilschwanzechse ist absolut kein Anfängertier und noch dazu hoch bedroht.

Als Einsteiger empfehle ich dir eher einen Madagaskar-Taggecko (wird aber "nur" knapp 25 cm lang) oder Bartagamen.

0

ein Terrarium mit den Maßen 30 x 40 x ? ist zu klein. Wenn du das richtig ausbauen willst, damit es richtig wird für die Echsen, sind diese Maße zu klein. Auch für kleine Echsen.

Hast du dir schon überlegt wo du das tägliche Futter herbekommst, außerdem sind Echsen nicht zum spielen gedacht, das weißt du?

Kannst du dir vorstellen, dass nicht sehr viele Leute geantwortet haben, weil sich nicht viele mit Echsen auskennen? und du gehst gleich an die Decke?, das ist nicht schön bzw. spricht nicht an. D.h. da hat man eigentlich keine Lust zu antworten

Ich hab nie 30x40 ich habe geschrieben ich suche eine Art die 30 bis 40 cm wierd und alles was du geschrieben hast weiß ich ich such nur noch welche art ich halten möchte

0

Derzeit haben mich hir viele Leute gestresst und auch im privaten

0

Und ich habe es Freundlich gemeint deswegen auch die Lachemojis leider haben es viele falsch verstanden und haben Provokationen angefangen

0

Du könntest die nen Gecko zulegen, die sind meistens zahm und man kann sie streicheln und in die Hand nehmen.

Ok danke aber sind die alles fresser? Ich hab mich noch nie über nen Gecko informiert

0
Ihr könnt ruch schreiben😂
Ergänzung nach 5 Minuten
Müßt net nur glotzen 🤣
Ergänzung nach 18 Minuten
Bitte gescheite antworten

Wie wärs wenn du selbst bisschen recherchierst?

Hab ich schon das war außerdem freundlich gemeint und jetzt suche keinen stress sucht nur stress aber wie es gemeint wierd achtet keiner

0
@AuerMeimZehne

Ich hab schreib probleme 👋 und brauchst dich auch nicht lustig zu machen

0
@AuerMeimZehne

Lese einfach was ich oben geschrieben habe . Ich habs Freundlich gemeint deswegen die Lachemojis leider haben es die leute falsch wahr genommen und dan hab ich es unden noch egstrer unten hin geschrieben viele Leute haben anscheinend Stress gesucht.

0
@AuerMeimZehne

Kuck ma du hast es auch egnoriert und ich bin trotzdem Freudlich . Bitte sei einfach still ich hab gerade genug Stress mit mir selbst.

0
@AuerMeimZehne

Deswegen wolt ich mir ein Tier Anschaffen wen ich Tiere sehen verliere ich meien Gedanken

0
@AuerMeimZehne

Und weil ich Tiere liebe ist doch cool und interessant sich um Lebewesen zu kümmern zb Tiere

0
@mmmmm627

Das ist der kleine Bruder von 'wir machen ein Kind um die Beziehung zu retten'.

0
@mmmmm627

*Dem Falschen. Und nein ich mein dich mit 'Sich ein Tier gegen psychische Probleme zu holen ist der kleine Bruder von ein Kind machen um die Beziehung zu retten.'

0

Was möchtest Du wissen?