Welche e-Zigarette ist günstig und hat viel Dampf?

6 Antworten

Moin Sipanooo

Von Smok würde ich eher abraten, das ist das billigste vom billigen.:

https://youtu.be/d-bbFPj9Zuw

https://youtu.be/lOlzM01s_fk

Eine vernünftige Dampfe bekommst du z.B. von Geekvape:

https://www.cigabuy.com/authentic-geekvape-aegis-x-200w-tc-starter-kit-stealth-black-p-16463.html

Dazu benötigst du noch 2, besser 4 Sony / Murata VTC5A Akkus und ein Ladegerät.

https://eu.nkon.nl/sony-us18650vtc5a-flat-top.html

https://www.nkon.nl/u-xtar-vc4-intelligent-charger.html

Gruß, Franky

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Nichtraucher und Dampfer seit 2016

Ich will nur bis 30 Euro ausgeben

0
@Sipanooo

Akku zu klein, Tank zu klein, nicht regelbar, fest eingestellte 30W.

Günstig ja, viel Dampf nein.

1

die frage war nach einem günstigen gerät mit viel dampf. Diese Kriterien erfüllt dieses Gerät.
Für ein Gerät mit 18650 21700 20700 Akkus braucht man noch ein externes Ladegerät. Der Akku kostet 10 Euro... Der Akku-träger 40 Euro Minimum . Der Verdampfer noch mal mindestens 20 Euro dazu noch ein Ladegerät ;)
Ich selber bin mit Smok immer gut gefahren meine beiden beaby beasts laufen immer noch ohne Probleme.

Wenn du nur 30€ ausgeben kannst, dann spar noch ne Weile, denn das reicht NIE für deine Ansprüche. Dafür musst du schon mindestens 50€ aufwärts einplanen und dann auch einen gewissen Betrag im Monat für Liquids und Ersatz-Verdampferköpfe.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich dampfe seit 4 Jahren und bin aktiv in Foren

Was möchtest Du wissen?