Welche E-Shisha sollte man kaufen?

5 Antworten

Hallo,

die von Dir favorisierten E-Zigaretten würde ich auch nicht empfehlen. Du würdest Dich schnell nach besseren umsehen.

Investiere lieber gleich etwas mehr.

Der von Klaudrian vorgeschlagene Verdampfer ist prinzipiell nicht schlecht. Der Hersteller generell ist Topp. Jedoch handelt es sich dabei um einen reinen SubOhm Verdampfer. Das bedeutet, dass er eigentlich nichts für Anfänger ist. Er liefert auch überdimensional viel Dampf. Das führt dazu, dass er nur bedingt in Gesellschaften genutzt werden kann.

Solltes Du trotzdem am Aspire Cleito interesse haben, hier ein Link wo es ihn noch günstiger gibt. Dort kaufe ich gerne ein. Liquid ist dort auch günstig, sobald man die nächst größere Menge nimmt.

https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire-Cleito-Clearomizer-35-ml-22-mm-%d8.htm?websale8=riccardo&pi=20613&ci=166

Der von Klaudrian vorgestellte Akkuträger ist gut. Jedoch, da Du sparen möchtest, hier ein Akkuträger, der auch gut ist. Ich nutze ihn selbst. Den Akkuträger gibt es zum halben Preis. Es ist der meistverkaufte in 2016.

https://www.riccardo-zigarette.de/Eleaf-iStick-Pico-75-Watt-Mod.htm?websale8=riccardo&pi=12509&ci=638

Außerdem kommen bei Akkuträgern immer die Akkus hinzu. Der iStick Pico benötigt nur ein 18650er Akku.

https://www.riccardo-zigarette.de/LG-IMR-HG2-18650-Akku-37-V-3000-mAh-20-A-111-WH.htm?websale8=riccardo&pi=98417&ci=360

Wenn Du nicht unbedingt einen SubOhm Verdampfer haben möchtest, würde sich zu dem Akkuträger auch der Aspire Nautilus oder Aspire Triton 2 Verdampfer anbieten.

https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire-Nautilus-BVC-Glas-Clearomizer.htm?websale8=riccardo&pi=20600&ci=166

https://www.riccardo-zigarette.de/Aspire-Triton-2-Clearomizer.htm?websale8=riccardo&pi=20606&ci=166

Hier noch ein paar Videos zu dem iStick Pico Akkuträger und den beiden Verdampfern. Je nach Variante würdest Du komplett auf einen Preis von 65 oder 80€ kommen. Abzüglich der Rabatte. Versandkosten würden bei Riccardo entfallen.


https://youtube.com/watch?v=3MIkUuL6-1w

https://youtube.com/watch?v=aLyTKkvR83I

https://youtube.com/watch?v=S_P3uxr0oNs



Was das Liquid betrifft, hat Klaudrian auch recht. Das Liquid für E-Zigaretten ist wesentlich weniger schädlich, als der Tabak der herkömmlichen Zigaretten.

Ob dampfen überhaupt schädlich ist, ist noch nicht abschließend geklärt.

Was erwiesen ist, Liquid enthält keine krebserregenden Substanzen. Selbst Nikotin ist in Reinform und der Dosis nicht giftig.

Den anderen 4 Substanzen, die maximal im Liquid enthalten sind, begegnest Du bei Deinen täglichen Lebensmitteln und gelten allgemein als unbedenklich.

Die Verdampferköpfe (Coils) sind Verschleißteile. Gerade als Anfänger kann es vorkommen, dass sie wegen Unachtsamkeit nicht so lange halten. Deswegen evtl. gleich Ersatzköpfe mitbestellen.

Bei Fragen einfach melden.


RayAnderson  😏 

Für mich gibt es keine E-Shisha´s, sondern nur E-Zigaretten.

Das mit der Bezeichnung Shisha hat sich nur irgendwer einfallen lassen, der seinen Kundenkreis erweitern wollte in der Vergangenheit.

Die beiden solltest du ignorieren. Abgesehen vom Nikotin in den Basen ist das Liquid so gut wie unschädlich. 

Wichtig ist ein guter Verdampfer. Da würde ich auf den Aspire Cleito setzen. Das Liquid wird bei dem Modell fast zu 100% verdampft und zu ziehst kaum Flüssigkeit beim Dampfen ein. 
https://www.besserdampfen.de/aspire-cleito-tank-kit-3.5-ml
Als Akkuträger würde ich den Joyetech eVic VTC Dual TC nehmen, da die Akkus bei defekt sehr schnell tauschbar sind. Des weiterem sind ausreichend Entgasungslöcher vorhanden, damit sich keine Batteriegase ansammeln können. 
https://www.besserdampfen.de/joyetech-evic-vtc-dual-tc-mod

Vielen Dank

0
@schlittschuhguy

Mit dem Ding wirst du nicht lange Freude haben. Ich rate dir gleich etwas gescheites zu kaufen. Die Leistung kannst du am Akkuträger ja reduzieren. Gerade der Verdampfer ist das wichtigste. Da solltest du schon den Kaufen, wo ich dir empfohlen habe.

0

Was möchtest Du wissen?