Welche E-Shisha, am Besten für "Anfänger"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du einfach ein Gerät haben willst, welches funktioniert, aufladbar und lange nutzbar ist: Kangertech EVOD BCC oder Kangertech EVOD 2. Oder das was Erik333 schrieb....Subohm muß nicht unbedingt sein, vor allem wenn man keine Erfahrung hat.

Allgemein sind  eshishas nicht zu empfehlen Sie sind ungesund und deuchtlich giftiger als normale allerdings falls du wirklich eine haben willst würd ich zum Anfang eine einweg shisha holen damit du schauen kannst ob es was für dich ist ...falls du dann immernoch eine  eshisha haben willst musst du mit ähnlichen Preisen wie bei e Zigaretten rechnen das liquid würd ich nur bei Bekannten /seriösen Herstellern kaufe weil das liquid unerforscht ist und es kaum Vorschriften dagür gibt ... Am Ende hast du bei nem no Name liquid so richtiges Dreckszeug also Pass auf :)

alles klar, danke :-) ; habe schon öfters bei freunden mal "gezogen" doch die sagten, dass ich mir nicht so eine kaufen sollte, da es bei denen immer auslaufen würde......mit den no-name-liquids meinte ich auch nicht so wirklich no-name....hab mich falsch ausgedrückt...:-D gibt es seriöse "no-name-liquids" oder wirklich nur diese teuren? o.O

0

7,5 Zeilen Unsinn....

Wenn Du keine Ahnung von dem Thema hast, sag besser nichts dazu.

1. E-Zigaretten/E-Shishas (beides das Selbe) sind erheblich unschädlicher als reguläre Shishas und Tabakzigaretten.

2. Einweggeräte sind komplett rausgeschmissenes Geld, da diese Geräte normale E-Zigaretten mit veralteter Technik sind und nur aus Modezwecken E-Shisha heißen.

3. Gute Qualität kostet Geld...E-Shishas sind E-Zigaretten.

4. Die Inhaltsstoffe der Liquids sind allesamt bekannt, erforscht und als Lebensmittelzusätze freigegeben und werden auch als diese verwendet. OK, auf die Herkunft sollte man achten, den Punkt gestehe ich Dir zu.

5. Die Liequid Hersteller aus Europa haben sich selbst Auflagen auferlegt, damit kein Mist verkauft wird....

0

Es gibt bei Amazon ein preiswertes e-Shisha Starterset. Der Clearomizer ist mit unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen selbstbefüllbar. Alles ist vormontiert und nach dem leichten Befüllen mit Liquid sofort betriebsreit. In diesem Set ist wirklich alles enthalten, was man zum Einstieg braucht (außer einem Liquid deiner Wahl).

http://www.amazon.de/Zigarette-eShisha-Starterset-Original-eGo-t/dp/B0051FIBU0

Nimm ne Kangertech subbox mir subohmfähigen Akku und misch dir dein liquid selber :) ist super billig

ist das denn gut? :-D und kann man die liquids bedenkenlos benutzen? :-D

0

So welche kann ich nicht empfehlen :D haben meistens nicht so ne super Qualität

0

Was möchtest Du wissen?