Welche E-Nummer ist am ungesündesten?

5 Antworten

Meine antwort ist immer die selbe, du kannst es selbst herausfinden oder ergooglen :-)
E100 - E180 farbstoffe
E200 - E252 konservierungsstoffe
E260 - E297 säuerungsmittel
E300 - E385 antioxidanten
E400 - E422 verdickungs-, gelier-, feuchthaltemittel und andere
E432 - E450 emulgatoren
E500 - E585 verschiedene Zusatzstoffe E620 - E1518 Geschmacksverstärker, Süßstoffe u.a
http://www.minutella.ch/e/

500g Schellack dürften genügen

Was möchtest Du wissen?