Welche DVB?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dann muss wohl einer mit "C" her. C wie Cable oder Kabel. S seht für Sat und T für das gute alte Antennenfernsehen.

Mit DVB-T kannst du natürlich auch Programme problemlos empfangen, aber je nach Region unterschiedliche und ggf. muss sogar eine Außenantenne her, schau hier was du empfängst http://www.ueberallfernsehen.de/empfangsprognose/index.html

Jonash380 12.06.2014, 17:05

Und könnten sie mir da einen günstigen guten empfehlen?

0

Was möchtest Du wissen?