Welche Duschabtrennung ist für ein kleines Bad am praktischsten?

6 Antworten

Das ist nicht ganz so einfach zu beantworten. Am preisgünstigsten ist in jedem Fall ein Duschvorhang. Eine Schiebetür ragt nicht in den Raum hinein, bietet aber eine geringere Einstiegsbreite als eine Falttür, welche aber im geöffneten Zustand um eine Feldbreite in den Raum ragt.

Hallo, schau doch mal bei www.sichteffekt.de, da bekommst Du alles was Du dafür brauchst. Und das Beste ist, Du bekommst die Planung für Deine individuelle Situation kostenlos dazu.

Wir haben zwei Bäder - eins mit Duschkabine und eins mit Vorhang. Ich würde immer eine starre Abtrennung vorziehen - keinen Vorhang mehr. Warum? Durch den Bernoulli-Effekt weht der Vorhang beim Duschen nach innen und verkleinert den zur Verfügung stehenden Raum beträchtlich. Es fühlt sich auch unangenehm an, wenn er am nassen Körper klebt.

Ich werde ihn demnächst gegen eine Duschkabine mit Türen austauschen.

Shag d'Albran

Tip: Gegen die 'unsittlichen' Annäherungen es Vorhanges clicke ich denselben immer mit Magneten innen an der Badewanne/Duschwanne an.

0

Für mich liegt der Hauptvorteil eines Duschvorhangs in der einfachen Pflege. Eine Duschabtrennung aus Glas verkalkt schnell, wenn man nicht andauernd putzt. Außerdem fühle ich mich in einer Duschkabine aus Glas eher eingesperrt.

Es gibt auch eine Art Rollo, das man unter der Decke befestigt. Vom optischen ist die Variante m.E. am schönsten, da das Rollo kaum auffällt, wenn es eingerollt ist und so der Raum grösser und aufgeräumter erscheint.

Ein Rollo hat aber einen großen Nachteil: Man kann ihn nur wieder aufrollen wenn er komplett trocken ist und muß daher lange warten. Wenn man es trotzdem macht kann er anfangen zu schimmeln

0

Was möchtest Du wissen?