Welche durchschnittliche Laufleistung kann man bei einem Mercedes W209 200k 6/2004 erwarten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Gute 250000 Kilometer oder auch mehr kann man von einem 2004er Mercedes bei normaler Pflege und Wartung definitiv erwarten ------> die M271 Motoren sind eigentlich relativ robust. Erste Hand, alle Kundendienste und eine saubere Fahrweise sind gute Eckpfeiler; generell kann man sagen dass es der Halter im Grunde selber in der Hand hat, wie lang sein Auto hebt :)

Probleme kann aber die Steuerkette machen, die sich gelegentlich längt und dann durch klackernde Geräusche auffällt. Ein Freund von mir ließ das bei seinem alten W203 von 2005 mal vor Jahren machen, kostete bei Mercedes etwa 1000 Euro.

Habe meinen CLK mit 85.000 km gekauft. Inzwischen hat er 170.000km, ohne dass etwas defekt ist. Thermostat musste nur einmal getauscht werden. Das Einzige was inzwischen auffällt ist, dass er ab und zu beim Schalten ruckelt (1/30 Schaltvorgängen) und beim Bremsen manchmal ein wenig würgt. Diese Symptome sind allerdings wenig störend.

Auch habe ich das Gefühl, dass er etwas weniger Leistung hat als beim Kauf. Ansonsten funktioniert allerdings noch alles gut.

Vielen Dank für deine Antwort! :)

1
@Nargilem

Das sind wirklich dankbare Autos ------> meilenweit besser als Audi und BMW in jenen Jahren wenn man es so sagen kann ;)

Kenne das von meinem 1997er C180, der jetzt die 220000 Km vollmacht. Ein sehr gutes Fahrzeug, bisher gab es einmal den Luftmassenmesser und einmal die Bremsbeläge ------> dazu jährlich einmal Kundendienst bei Mercedes, der letzte mit Kühlmittelwechsel... das war's dann. Günstiger fuhr ich nie Auto, beim nächsten Mal wähle ich wieder einen C180 W202 :)

Gerne!

0

das hängt vor allem von der wartung und dem fahrverhalten ab. ein wagen, der nur stadt fährt, versauert eher als einer der viel langstrecke fährt.. ausserdem halten diesel länger als benziner...

Erstwagen Mercedes - aber welcher?

Guten Tag,

ich brauch eure Hilfe. Ich bin momentan auf der Suche nach einem Erstwagen, denn ich bin in 3 Monaten 18. Finanziell bin ich mitterweile auch gut im Spiel: habe während meiner Ausbildung schon 5000 Euro gespart und bekomme von meinen Eltern für den Kauf des Wagens bestimmt noch mal 3000-4000 Euro. Jetzt meine Frage an euch:

Welchen Mercedes kann ich mir leisten? Ich möchte einen schönen Wagen und mir gefällt der W209 Mercedes also der CLK 320 besonders. Ihr könnt euch den ja mal anschauen um bisschen meinen Geschmack kennenzulernen. http://data.motor-talk.de/data/galleries/0/100/2029/16568723/mercedes-benz-w209-200k-2-23167.jpg

Monatlich 300 Euro kann ich zu 100% zur Seite legen. Danke für die Ratschläge!

...zur Frage

Gebrauchtwagen mit hoher Laufleistung automatisch schlecht?

Moin,ich möcht mir ein Auto kaufen.

Denke an :

Mercedes CLK, Hyundai Coupe 167 ps v6 und BMW 3.Werde dieses Jahr 19,das Auto würde als zweitwagen laufen,ist billiger.Mein Vater hat SF 14 oder 15 ,und hat auch nichts dagegen,nur möchte er kein Auto der mehr wie 150k hat.Er möchte sich nicht krum schrauben,wenn etwas kaputt geht,was ich auch verstehe.

Beim Mercedes und beim Hyundai sind die unter 150.000 km bisschen leicht zu erreichen,aber der BMW 3er,keine Chance.Die sind top gepfelgt,neu AU und HU ,aber ich weiss nicht,über 200k gelaufen.Sind alles Coupes,und besonders schön.Was meint ihr,sind Autos mit großer Laufleistung schlecht ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?