Welche DSLR und DSLM kaufen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Canons zB machen zwar ziemlich gute Fotos, aber für Videos würde ich sie nicht benutzen, einfach weil ich die Qualität nicht leiden kann.

Ich selber arbeite mit einer Panasonic GH4, mache damit primär Videos (4K). Aber man kann auch traumhafte Fotos damit schießen.

Einziges Problem mit der GH4 ist, dass sie aufgrund des kleinen Sensors bei Dunkelheit schnell zu rauschen beginnt. Aber da einem Profifotografen mit Sicherheit Wege zur Lichtsetzung bekannt sind, sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SotisK1
06.07.2016, 12:00

Danke für deine Antwort

0

Hast du ein Budget das du investieren kannst ? Es gibt des öfteren Nutzer für die 1.000€ viel Geld ist wenn es um Fotografie geht, willst du was wirklich gutes ist das doch eher "Kleingeld".

Ist dir Geld z.b. recht egal kann man einfach mal die A7R2 von Sony in den Ring werfen. Fantastisches Gerät mit absurder Auflösung und Bildqualität, 4k Videos natürlich  und sogar recht klein. Der Preis ist jedoch ebenso gesalzen ohne Objektiv auf der Herstellerseite für 3.500€ .. Dazu ein paar Zeiss Linsen und du hast wohl eines der aktuell besten verfügbaren Geräte. Hast aber vemrutlich auch 5-7.000€ ausgegeben.

Daher wären ein paar Infos mehr nicht schlecht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SotisK1
06.07.2016, 12:05

Hallo und erstmal danke für deine Antwort.

Ich bin mir im klaren dass der ganze Spaß auch ins Geld geht und bin auch bereit dafür was auszugeben.

Natürlich muss es jetzt nicht das Beste vom Besten sein, weil ich als angehender Fotograf sowieso (noch) nichts damit anfangen kann. Das Geld einfach so rauswerfen möchte ich aber natürlich auch nicht.

Ich denke dass ich für das Ganze so um die 3k ausgeben würde. Es kann auch gebraucht sein und ich würde wollen dass ich damit auch die nächsten Jahre damit das Level halten kann.

0

Es wäre sehr hilfreich, wenn du das Budget angeben würdest, dass du ungefähr vorgesehen hast. Bei Kameras gibt es unendlich viele Möglichkeiten in unterschiedlichen Preisklassen, von denen viele ziemlich gleichwertig sind. Deshalb wäre es zudem hilfreich, wenn du die Art der Fotografie angeben würdest, für die du dich am meisten interessierst. So ist z.B. eine Sony A7RII gut geeignet für Videos, aber ungeeignet für Sportfotografie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SotisK1
06.07.2016, 15:03

max. 3000 Euro

0

Ich kann dir die Nikon D5100 empfehlen, die ist für Anfänger TOP...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SotisK1
06.07.2016, 11:45

Ich möchte eine Kamera mit der auch Profis was anfangen können.

Wie schon erwähnt möchte ich keine Anfängerkamera, die ich dann in 2 Jahren wieder verkaufen muss.

0
Kommentar von HurricanX
07.07.2016, 08:54

Es macht keinen Sinn wenn du Dir eine Vollformat kaufst... Kauft Dir zb Nikon D5100, mach einen Kurs wenn möglich und spiele mit der Kamera, macht dich vertraut mit ihr. Für den Anfang brauchst du auch kein mega Equipment!! "Nicht die Kamera macht gute Bilder, sondern der hinter der Kamera" Wenn du mal wircklich gut umgehen kannst und du auf Vollformat umsteigst brauchst du sicher eine 2 Kamera ;-) Nur so nebenbei als Kurs kann ich Dir Shootcamp.at empfehlen!!

0

Was möchtest Du wissen?