Welche drohne sollte ich mir holen?

3 Antworten

Würde dir, falls du das Kleingeld hast, auch zur Mavic Pro raten, weil sie auch ziemlich platzsparend verstaubar ist und die bessere Kamera hat (1 Zoll Sensor anstatt 1/2.3 Zoll wie bei allen anderen).

Wenns du was günstiges möchtest, dann den Allrounder Phantom 4. Die ist allerdings nicht so schön platzsparend wie die Mavic. Dafür ist sie groß genug, um auch andere Sachen dranzuhängen, wenn man die Kamera abbaut (LED Lampen, Mirrorless Kameras)

Die Yuneec ist mit den 6 Motoren laut und auch ziemlich klobig. Eher was für Leute die Angst haben ein Motor fällt aus und die Drone stürzt ab, denn sie hat einen Schutz, falls ein Motor ausfällt.

Was du dir noch anschaun könntest ist die Fimi X8. Eine Kopie der DJI Mavic vom "chinesischen Apple" Xiaomi, die ebenfalls größter Smartphonehersteller in China sind. Sieht ganz cool aus in ihrem weißen Starwars Sturmtruppen Design :)
Mit nur ca. 440 Euro ist sie ein echtes Schnäppchen.

https://www.china-gadgets.de/fimi-x8-se-drohne/

Definitiv eine Mavic, ich hatte selbst schon einige. Aktuell die 2 Pro. Wenn man Fotos macht ist diese zu empfehlen für Videos die Zoom.

Das Gerät ist kompakt, die Qualität super und die Kamera auch. Verbindung etc. sind ebenfalls fast immer perfekt 👌

Ich habe mir vor 2 Jahren einen Yuneec Quadrocopter gekauft und bin was Kamera angeht und Flugeigenschaften sehr zufrieden. Zu den Highclass Drohnen kann ich leider nicht viel sagen.

Worauf ich hinaus will: Hast du dich informiert zum Thema wo darfst du fliegen und ob du nicht bei solchen Drohnen einen Flugschein o. ä. brauchst.

Ich glaube nämlich mal was zu dem Thema gehört zu haben

Woher ich das weiß: Hobby

Was möchtest Du wissen?