Welche drohne ist besser geeignet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würd dir die Parrot empfehlen, da ich auch eine hab und mit ihr wahnsinnig zu frieden bin.

Du kannst sie sowohl zum Kunstflug, also auch für fast Profi-Aufnahmen benutzen.

Selbst wenn dir die Kamera irgendwann zu schlecht wird, kannst du sie mit einer 4K-Kamera aufrüsten.

Die Bebop ist auch wahnsinnig robust, sie ist mir schon von 146m Höhe abgestürzt (absichtlich, zum Test) und es waren nur 2 Rotoren und das Mittelkreuz kaputt, die habe ich aber sofort bei Amazon für 31€ bestellt und eingebaut und konnte so am nächsten Tag wieder fliegen.

Außerdem gibt es JEDES Ersatzteil zu wahnsinnig guten Preisen.

Hoffe ich konnte dir helfen

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Drohne kann ich Dir leider nichts sagen, da ich selber keine Besitze. Freunde schwören aber auf die DJI Phantom 2 inkl. GoPro und Gimbal. Benutze für Filmaufnahmen von meinem Quad aus auch eine GoPro3 inkl. Gimbal und bin damit SEHR zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DarkGerman007
05.02.2015, 09:44

Die DJI ist leider sehr teuer, und das zenmuse Gimbal auch.

0

Ich empfehle dir die dji phantom 2, ist sehr gut für luftaufnahmen geeignet!

Lg kevin29

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir keine parrot die sind teuer und schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?