Welche Droge hat am wenigsten Nebenwirkungen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kann man nicht sagen, bzw. die Aussage ist irrelevant. Nebenwirkungen treten ja nicht bei jedem auf. Zudem werden Nebenwirkungen als unterschiedlich gravierend wahrgenommen. Für jemanden, der sehr auf seine Figur achtet mögen die Heißhungerattacken bei Cannabis eine schlimme Nebenwirkung sein, während sie jemand, der gerne ein paar Kilo zunehmen möchte, geradezu willkommen heißt. Es bringt dir auch nichts zu wissen, dass nur bei jedem 100.000ten eine latent vorhandene Psychose losgetreten wird. Wenn du dieser 100.000te bist, dann bist du im Eimer. Was man generell sagen kann ist "Finger weg von Drogen, die körperlich süchtig machen können". Diese Nebenwirkung wird nämlich früher oder später garantiert eintreten. Relativ Nebenwirkungsfrei sind Baldrian und Hopfen. Von den illegalen Drogen hat Cannabis wohl die wenigsten unerwünschten Nebenwirkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Speed und Alk, kappa. Nein die sind mit am schlimmsten. Nebenwirkungen sind von Person zu Person anders. Ich habe bei Cannabis manchmal totale Kopfschmerzen. Andere Faktoren wie Sorte Tabak und so sind bei dem Beispiel auch wichtig. Bei Alkohol sollte man viel Wasser dazu trinken um Nebenwirkungen zu mildern bzw verhindern.
Du musst also selbst probieren was dein Körper wie verträgt.

LG Koka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Körpereigene Drogen: Adrenalin, Endorphin und andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weed oder alk.. Darum sind sie auch so beliebt. Man trägt nicht direkt schäden davon.. Nikotin macht allerdings schnell abhängig und die wirkung ist nicht sooo besonders spürbar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derschnupfen
19.05.2017, 12:50

Alk?
202 Menschen sterben Schätzungen zufolge in Deutschland jeden Tag an den Folgen ihres riskanten Alkoholkonsums – meist in Kombination mit dem Risikofaktor Rauchen. Das sind rund 74.000 Todesfälle im Jahr.

1
Kommentar von DJFlashD
19.05.2017, 12:51

.. wenn du 10 liter wasser trinkst, stirbst du auch. Man kann an allem sterben, das liegt nicht an der droge sondern an der dummheit des konsumenten. Wenn du an alkohol stirbst, warst du evtl nicht der hellste.

1
Kommentar von DJFlashD
19.05.2017, 12:52

ich habe auch nie gesagt dass man sich täglich vollaufen lassen soll..

0

Was möchtest Du wissen?