Welche direkten Steuern gibt es?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Lohnsteuer ist lediglich eine Erhebungsform der Einkommensteuer. Da die Besteuerung direkt "an der Quelle" erfolgt, bezeichnet man sie auch als Quellensteuer. Direkt vom Lohn werden neben der Lohnsteuer noch der Solidaritätszuschlag und je nach Konfession ggf. Kirchensteuer einbehalten und abgeführt.

Bei direkten Steuern sind Steuerschuldner und Steuerträger identisch, d.h. die Steuerlast wird nicht auf eine andere Person angewälzt (wie es z.B. bei der Umsatzsteuer der fall ist - eine Mehrwertsteuer gibt es nicht).

Direkte Steuern sind demnach z.B. - Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Erbschaftsteuer, Grunderwerbsteuer, Kfz-Steuer)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchHalt122
19.04.2016, 22:23

vielen dank, hat mir sehr weitergeholfen. Könnten Sie mir bitte vielleicht noch Erklären, was genau Gebühren sind? Im Inet steht "Abgaben für eine bestimmte Leistung an eine bestimmte Person"

0
Kommentar von IchHalt122
19.04.2016, 22:45

und was genau sind dann Beiträge und wo zahlt man sie?

0

Vom Lohn wird die Lohnsteuer abgezogen, diese ist eine Erhebungsform der Einkommensteuer, ebenso wie die Kapitalertragssteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?