Welche Dinge würdet ihr mit einem Menschen in Verbindung bringen der einen sehr hohen Entwicklungslevel hat und welche mit einem niedrigen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gute Frage aber schwer zu beantworten,für mich! Ich möchte einen Menschen mit niedrigem Entwicklunslevel nicht beleidigen oder unterschätzen! Da gäbe es viele Gründe,weshalb ein Mensch weniger Intelligent ist und ein anderer mehr! Es gibt durchaus intelligente Schüler,deren Eltern arm sind,die nicht gefördert werden können,schade! Aber verurteilen würde ich die nicht,ich weiß doch nicht,wo kommt der her,was für eine Erziehung und Bildung der genoßen hat oder auch nicht!Ohne die Hintergründe zu wissen,sollte man überhaupt nicht urteilen oder verurteilen!

Dafür bin ich eh nicht, dass man die Person dafür verurteilt... aber jeder von uns fängt doch irgendwann mal bei 0 an.

Level Baby... wo man noch nichts weiß und nichts kann - und von da an lernt man dann gewöhnlich jeden Tag ein bisschen was dazu, wenn die Umstände gut sind/es zulassen.

Man lernt lesen und schreiben und schon hat man einen höheren Level als ein Baby... vl schreibt man besonders schön und kennt viele Worte - das ist dann noch ein höherer Level... usw.

Wie niedrig der Level ist auf dem sich die Person befindet hängt ganz davon ab mit wem/was man sie vergleicht... Wie gut kann Person A das im Vergleich zu Person B? Und Person A kann Person B theoretisch ja überall übertreffen, wenn sie die Möglichkeit hat an sich zu arbeiten und weiß wie... 

Ich kann kein Spanisch aber ich könnte es ja lernen...

Jemand der weniger intelligent ist braucht in vielen Fällen vermutlich auch nur mehr Lebenserfahrung  - jemand der schon öfter an Intelligenztests teilgenommen hat, lernt dabei ja auch dazu und tut sich bei jedem neuen Test womöglich leichter, wenn er sich dahinter klemmt...

Ein gutes Ziel für die Zukunft wäre größtmögliche Chancengleichheit zu erreichen... 

1
@DBKai

Hast Du gut geschrieben oder beschrieben!Ich bewundere Stephan Hawkins! Aber ich verurteile nicht die,die weniger wissen als der! Ich denke,ich bin auch nur ein Durschnittintelligenter hab mich aber im Leben behaupten können und bis jetzt überlebt,das ist doch was,oder?!

0
@silberwind58

Die Umstände haben es zugelassen und einen schlimmen Unfall hattest du bisher auch noch nicht... das ist schon was... denk ich auch.. 

0
@DBKai

Verurteile nicht meine Reise,bevor Du nicht meinen Weg gegangen bist! Doch ja,ich hatte einen schweren Unfall und bin dankbar,hier zu sein!

0
@silberwind58

Ich will gar nicht verurteilen - ich stelle nur fest... du hattest wohl gute Umstände - bist nicht in irgendwas tragisches hinein geraten... und Unfall hattest du auch noch keinen. 

0
@DBKai

Gelesen! Ich hab auch schon tragisches erlebt und überlebt! Du solltest durchlesen,bevor Du Kommentierst!

0
@silberwind58

Warum? Ich habe es doch gelesen... was hab ich den deiner Ansicht nach falsch verstanden?

Ich hab doch gar nicht gemeint, dass du nix tragisches erlebt hast - aber offenbar nichts so tragisches, dass du dabei gestorben bist - du hast es eben "überlebt" - so wie du geschrieben hast.

Wollte nix anderes damit sagen.

0
@DBKai

Warum schreibst Du dann" und Unfall hattest Du auch noch keinen"? Eben,diesen Unfall habe ich überlebt!

0
@silberwind58

Damit meinte ich, dass du offenbar keinen tödlichen Unfall hattest...eben überlebt hast bisher... eigentlich unnötiges Geschreibsel... Ich wollte nur irgendwas auf das schreiben was du oben geschrieben hast - von wegen "ist doch was, oder?".. 

0
@silberwind58

Ja - sorry... nur weil du ein Fragezeichen am Ende gesetzt hast - da dachte ich könnte ich eine Antwort darauf geben x)

0

Was möchtest Du wissen?