Welche DIN für Feuerwehrhelm?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die BGI/GUV-I 8675 "Auswahl von persönlicher Schutzausrüstung auf der Basis einer Gefährdungsbeurteilung für Einsätze bei deutschen Feuerwehren" sagt:

DIN EN 443 mindestens Typ A

Und in GUV-R 2106 "GUV-Regel Benutzung von persönlichen "Schutzausrüstungen im Rettungsdienst" steht:

Es sollte sich um einen Schutzhelm nach DIN EN 443 „Feuerwehrhelme“ mit Kinnriemen, Gesichts- und Nackenschutz handeln:

Also wenn es da organisationsintern keine Regelungen gibt, ist es eine Frage dessen, welche Gefährdungen man erkennt. Man erstellt also eine Gefährdungsbeurteilung. Letztendlich wird es von der Norm her auf einen Feuerwehrhelm nach EN 443 hinauslaufen. Weniger interessant als die Norm, ist dann die Auswahl eines Helmes. Da gibt es zig verschiedene, die für ganz unterschiedliche Anwendungen geeignet sind. Nicht alle Feuerwehrhelme sind für den Einsatz in SEGen brauchbar, weil zu schwer, oder weil sie bis über die Ohren reichen.

Aufbau Grenzsperranlagen DDR und insbesondere Berlin?

Hallo zusammen, ich brauche dringend Hilfe. Ich benötige zuverlässige Informationen zum Aufbau der Grenzsperranlagen der DDR, insbesondere wie diese direkt in Berlin aussahen. Im Internet bekomme ich keine eindeutigen Informationen, ob sich die dargelegten Angaben direkt auf Berlin oder eben allgemein auf die innerdeutsche Grenze beziehen. Es wäre wirklich hilfreich, wenn ich ein eindeutiges Ergebnis haben könnte.

...zur Frage

Kellerabdichtung von außen: neue DIN NORM 18533 was muss ich als Hausbesitzer bei der Auswahl der richtigen Sanierungsfirma beachten?

Hallo zusammen,

ich selber bin Eigentümer von zwei Einfamilienhäusern in Salzgitter-Bad (Niedersachsen) wovon ich und meine Frau eins selbst bewohnen, das zweite Haus stammt aus einer Erbschaft und soll vermietet werden.

Bevor ich das EFH BJ 1972 allerdings vermieten kann, muss erst einmal eine Sanierung des Kellers und der Außenisolierung erfolgen. Nicht nur die Kellerräume, auch die Räume im Erdgeschoss haben feuchte Wände.

Nun bin ich als gelernter technischer Zeichner nicht gänzlich Branchen-fremd jedoch recherchiere ich nun seit einigen Wochenenden im Internet zum Thema Kellerabdichtung. Dabei bin ich auf eine Meldung bezüglich einer neuen DIN Norm 18533 für den Bereich der Kellersanierung gestoßen.

Allerdings ist der Informationsfluss online recht unterschiedlich. Beide regionale Sanierungsfirmen aus der Region Hildesheim konnten mir zu dem Thema gar nichts sagen und haben meine Fragen nicht wirklich ernst genommen.

Soweit ich mittlerweile weiss galt bisher die DIN Norm 18195.

Diese soll sich allerdings nur mit der Abdichtung und Außenisolierung von Neubauten beschäftigen und ist nicht gültig für die nachträgliche Sanierung von Bestandsimmobilien.

Kann mir jemand hier im Forum detaillierte Informationen zu diesem Thema geben bzw. ist diese neue DIN NORM nun eine Verbesserung für mich oder nicht?

Und vor allem, worauf sollte ich bei der Wahl der passenden Sanierungsfirma achten?

Über Hinweise und Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Seitenränder-Norm bei einer Facharbeit. Blatt DIN A4

Hi,

ich muss für die Arbeit (Bank) eine Facharbeit schreiben. Jetzt ist mir aufgefallen, dass ich vorher bei Works öfters die Abstände oben und unten, links un rechts geändert habe. Ich habe jetzt für oben und unten 2cm, und bei links 2,92 und bei rechts 2,32cm.

Passt das? Gibt es nicht irgendeine Norm dafür die ich einhalten könnte?

danke schon im voraus.

lg

...zur Frage

Ist die Absicherung korekt?

Hallo zusammen. ist die Schaltung so Norm gerecht da die Sicherungen F2, F3 Geräteschutzschalter sind von Phoenix: EC-E 1A DC 24V und eine EC-E 4A DC 24V. Oder muss ich vorher noch einen LS-Schalter einfügen... Die Zeichnung ist im Anhang.

Ich würde behaupten das Stimmt so wie ich es gemacht habe. Da Geräteschutzschalter auch für den Leitungs-Schutz eingesetzt werden können? Vor den Sicherungen ist ein Querschnit von 2,5mm² verlegt.

Vielen Dank Blue Dogi

...zur Frage

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst - Voraussetzungen?

Hallo zusammen,

ich frage mich:

  • Wie wird man Organisatorischer Leiter Rettungsdienst? Wer kommt dafür in Frage?
  • Wie sieht die Ausbildung aus bzw. mit welcher Führungsausbildung kann man sie vergleichen?

Kann man mit der ausbildung auch andere funktionen im K-Schutz übernehmen? Zugführer? Verbandsführer?

dankeschön ;-)

...zur Frage

VW Bora Autoradio umrüsten?

Hallo zusammen, Ich habe seit einigen Monaten einen 16 Jahre alten VW Bora (Erstzulassung 1999/ Baujahr (glaube ich) ebenso). Aufgrund des Alters ist ein Analogradio verbaut, das Modell Gamma von VW. Welche Radios kann ich jetzt anschließen, beziehungsweise muss ich auf eine bestimmte Spannung, Stromstärke und DIN-Norm achten (Din-1 oder ginge auch DIN-2)? Vielen Dank für die Rückmeldung :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?