Welche Dichte hat das Metall?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Metall:   ρ1 = 4,29g / V

Benzin:   ρ2 = 0,15g / V

→  ρ1 / ρ2 = 4,29g / 0,15g     bzw.   ρ1 = 28,6 · ρ2

Mit ρ2 = 0,72g/cm³ folgt:  ρ1 = 28,6 · 0,72g/cm³ = 20,6g/cm³

Die Dichte von Gold ist 19,3g/cm³ und die von Platin 21,45g/cm³.  

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 0,15 g Waschbenzin entsprechen dem Volumen deines Metalls. Also Dichte von Waschbenzin heraussuchen und umrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Aufgabe ist unterbestimmt, da fehlt die Dichteangabe des Waschbenzins.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

von 4,29 - ja, was denn eigentlich? Die Dichte wird als g/cm³ angegeben und als Masse pro Volumen berechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maddymalik
10.03.2016, 14:54

Das ist die Aufgabe..mehr steht da nicht..

0

Was möchtest Du wissen?