Welche deutsche Klinik könnt ihr für eine empfehlen für eine Haartransplantation?

3 Antworten

Hallo nonameeee, 

ich bin seit einiger Zeit auch auf der Suche nach einer vertrauenswürdigen Klinik in Deutschland. Mir wurde gesagt, man solle sich auf Ärzte bzw. Kliniken beschränken, die auf Haartransplantationen spezialisiert sind. So kann man sicher gehen, dass der Eingriff von den Ärzten sehr oft gemacht wird und sie somit viel Erfahrung mitbringen. Es gibt ja auch viele Kliniken, in denen man eine Kopf-Bis-Fuß-Rundumerneuerung machen kann :D 

Hallo, ich würde dir empfehlen, mich erst einmal in Foren über Top-Kliniken zu informieren und mich nicht von vornherein auf deutsche kKiniken festzulegen. Bei alopezie.de gibt es einen guten Überblick. Viele Grüße

Mark BHR Clinic.

Ist eineHaartransplantation über haupt sinnvoll solange der Haarausfall nicht gestoppt ist?

Hallo, das hängt vom Einzelfall ab. Wenn der Patient nicht zu jung ist und man für eine spätere zweite Haartransplantation Spendermarerial zurückhält, ist eine HT durchaus möglich.

0
@MarkBHRClinic

Das würde aber doch komisch aussehen wenn die Haare rund herum um die transplantierten Haare weiter ausfallen. Oder?

0

Hallo, ich bin 25 Jahre alt und möchte eine Haartransplantation in der Türkei machen lassen! Hat jemand Erfahrungen in Türkei in welche Klinik ich gehen könnt?

Haartransplantation Türkei

...zur Frage

haartransplantation? auch bei voller glatze?

hab gehört das man bei ner haartransplantation die geheimratsecken korrigiert bekommt oder so, kann man sich den auch eine haartransplantation machen lassen, wen man eine vollglatze hat ????

lg

...zur Frage

Macht es in meinem Fall sin eine haartransplantation mit 18 zu machen?

Eigentlich wird ja davon abgeraten schon so jung eine haartransplantation zu machen , weil die anderen Haare ja noch ausfallen können. Ich habe das Problem das meine haardichte schon seit ich 10 bin so aussieht : http://www.hautarztpraxis-mainz.de/haarausfall-wird-von-rauchen-und-uebergewicht-beguenstigt/ . Und mich stört es extrem. Es geht mir auch auf die Psyche. In meinem Fall würde es doch Sinn machen oder ? Ich mein ich hab das jetzt seit 7 Jahren. Und wenn ich dann die haartransplantation machen und volles Haar habe und mir dann die anderen Haare ausfallen sollten , dann habe ich ja im Endeffekt wieder die selben Haare die ich momentan auch habe und könnte ja dann einfach noch eine haartransplantation machen. Was sagt ihr ?  

...zur Frage

Haartransplantation-übernimmt die Krankenkasse einen Teil? Wer kennt eine gute Klinik o. guten Arzt?

Hallo alle zusammen, ich möchte mich über eine Haartransplantation erkundigen. Als Säugling hatte ich einen ganz stark ausgeprägten Milchschorf, beim Entfernen davon wurden mir Haarwurzeln mit ausgerissen, die an einigen Stellen nicht mehr nachwuchsen. Jetzt bin ich 24 Jahre alt, der Rest der Haare ist total dicht und wächst schnell, nur 3 Stellen an meinem Oberkopf sind kahl. Meine Frage ist nun, übernimmt die Krankenkasse einen Teil der Haartransplantation? Kennt jemand einen guten Arzt oder eine gute Klinik, bei dem man sich beraten und informieren lassen kann? Am besten wäre in München oder in der Nähe davon! Freu mich auf Antworten, Tipps und Ratschläge!

...zur Frage

Wie teuer ist eine Haartransplantation?

...zur Frage

Wie läft eine Haartransplantation?

An die jenigen die sich mit Haartransplantationen auskennen oder schon mal eine gemacht haben, habe ich folgende Fragen zum Ablauf:

1.) Wo genau wird die örtliche Betäubung injiziert bzw. ist es eine normale Betäubung wie beim zahnarzt?

2.) Wachsen die transplantierten Haare dann genau so wie die eigentlichen Haare?

3.) Was für Komplikationen kann es danach geben?

4.) Muss der Kopf vorher ganz abrasiert werden für die Transplantation?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?