Welche Desktop PC Marken sind gut und trotzdem günstig?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

PCs von z. B. Von Acer, Medion und HP sind nicht oft gut.

Am günstigsten ist es den PC selbst zubauen. Wenn es ein Fertig PC sein soll dann ist Hardwarerat.de gut, da gibt es gut konfigurierte und und günstige Fertig PCs.

Falls 240gb Speicher Ausstreichen dann wär der inordnung.

https://hardwarerat.de/computerpc/buero-pcs/181/hardwarerat-buero-oberklasse-8gb/240gb?c=79

Für anspruchsvolle Spiele reicht er aber nicht, für kleinere Spiele aber schon.

Danke für deine Antwort:)

Eine Frage habe ich noch: Auf was muss ich achten wenn ich mir einen PC selbst zusammenstelle? Und kann ich das alleine oder brauche ich dafür jemanden der mir das zusammenschraubt?

0
@KimBoss

Wichtig ist das alle Teile zusammen Passen und das man bei manchen Teilen nicht zuviel Spart.

Zusammen bauen kann man den Pc selbst, für den Zusammenbau gibt es auch viele gute Videos auf Youtube.

Hier ein Video zum Zusammenbau von HardwareDealz

https://youtu.be/QUpnQHWfYPE

1

Es kommt drauf an, generell am günstigsten ist wenn man den Selber baut. Ansonsten kann ich meinen Laptop empfehlen: Medion P7644. Ist zwar schon etwas älter aber dafür mit der zeit auch billiger. Nutze den sowol als Gaming als auch Arbeits Computer und ist dafür gut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hallo!

es gibt keine richtigen "Marken"

ein pc besteht aus verschiedenen kompetenten "Einzel teile"

bei Ebay gibt es eine Menge gute Computer , die funktions frei Funktioniern

https://www.one.de/office-pc-bestellen-one-office-pc-advanced-io05-intel

der hier wäre die perfekte Wahl ! Preisgünstig sowie Leistung ausreichend für alles :)

Woher ich das weiß:Hobby – Schule, Freizeitliches rum testen co..

Prozessor:intel oder ryzen

Grafik karte: radeon oder nvidea/geforce oder intel graphiks(uhd)

Achtung oft musst du dir ein wlan stick dazukaufen, falls du keon Lan hast

0

Was möchtest Du wissen?