Welche der verschiedenen (normalen) Gitarre kaufen?

3 Antworten

Im Prinzip kann bei akustischen Gitarren unterschieden werden zwischen Konzertgitarre (= Klassische Gitarre) und Westerngitarre.

Die eine ist mit Nylonsaiten ausgestattet (bei Konzertgitarren bestehen die tiefen Saiten aus feinen Nylonfäden, die mit dünnem Draht umsponnen sind), Westerngitarren haben Stahlsaiten. 

"Neutral" ist nicht der richtige Begriff. Jede Art hat ihren Einsatzbereich und ihre Berechtigung. Trotzdem kannst Du im Prinzip fast alles auf jeder Gitarre spielen. Allerdings mit Einschränkungen. Blues klingt z.B. auf einer Konzertgitarre nicht so toll. Andererseits können manche klassischen Stücke (aber sicher nicht alle) auf einer Westerngitarre einen ganz eigenen Zauber entfalten. 

Die Form hat sehr wohl mit Klang und Lautstärke zu tun. Das Material auch. Die Decke sollte wenn möglich auch massivem Holz sein, nicht aus Sperrholz. Das bedeutet aber, für 50,-- bekommst Du keine brauchbare Gitarre, egal ob Konzert oder Western. 

Es gibt eine Reihe guter Marken, aber letztenendes spielt die Marke nur eine Nebenrolle. Mindestens (Untergrenze) 150,-- ausgeben. Selbst aussuchen, in die Hand nehmen (auch die Korpusgröße macht viel aus und die muss auch passen, sonst wird das Spielen unergonomisch und kann zu Rücken- oder/und Schulterschmerzen führen).

Nimm jemanden in den Laden mit, der sich auskennt. Oder lass' Dir Gitarren vorspielen. In Deinem Preisbereich aber auch teurere. So lernst Du die Unterscheide erkennen.

Blind bestellen führt mit recht großer Sicherheit zum Fehlkauf. 

Lies Dich mal in ein paar Basisinfos ein:

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_topic_westerngitarren.html

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_topic_klassikgitarren.html

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_topic_gitarrenzubehoer.html

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_topic_saitenkunde.html

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_topic_stimmgeraete.html

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_topic_gitarrenpflege.html

Andererseits können manche klassischen Stücke (aber sicher nicht alle) auf einer Westerngitarre einen ganz eigenen Zauber entfalten.

Du meintest sicherlich Konzertgitarre in diesem Beispiel! ;-)

0

Ich stimme StMGa zu, dass eine Konzert-(Akustik-)Gitarre mit Nylonsaiten für den Anfang vermutlich am Einfachsten zu Spielen ist.

Nichtsdestotrotz solltest du dir den Klangunterschied bewusst machen. Hier bekommst du einen kleinen Eindruck:

https://youtube.com/watch?v=MXNR6WyNl2E

Danke für deine Antwort:)

1
@ChoMika

Gerne! Hättest du gar nicht schreiben müssen! ;-) Unter jeden Beitrag gibt es das Feld "Danke sagen" ;-)

1

Für den Anfang ist eine Konzert-Gitarre gut geeignet. Zudem sind Nylon-Saiten auch angenehmer zu spielen. Später würde ich dann auch mit Stahl-Saiten anfangen zu spielen. Eine gute Marke ist zB Fender. Ich persönlich mag auch den Klang einer Westerngitarre.

Da stimme ich voll zu so hab ich auch angefangen

0
@amamjamila

Ich auch. Ich hab mit 5 Jahren mit Nylon angefangen und mit 7 dann E-Gitarre mit stahlsaiten.

0

Dankeschön. 🔅

0

Was möchtest Du wissen?