welche der folgende seifen entfernt mehr bakterien?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du diese Seifen verwendest, tust du deinen Teil dazu, daß Bakterien immer weiter resistent werden und irgendwann werden sie uns alle wieder ausrotten, weil kein Mittel mehr dagegen hilft.

Desinfektionsmittel gehören ganz ausdrücklich dazu!!!

Also kauf eine ganz normale Handseife, wechsel die Handtücher regelmäßig, dann hast du in der häuslichen Umgebung alles wichtige erledigt.

Sollte jemand aus der Familie mit einer stark ansteckenden Erkrankung leben, kann man kurzfristig über den Einsatz von Desinfektionsmitteln nachdenken.

Dann aber in Form von Sprays, oder vorgetränkten Tüchern, mit denen Türklinken, Wasserhähne etc. gereinigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit beiden Seifen schädigst du deine Haut. Die sind möglicherweise dann geeignet, wenn man Kranke versorgen muss, die eine ansteckende Krankheit haben, damit man die Krankheitserreger nicht weiter trägt, indem man sich nach der Versorgung des Kranken mit solch einer Seife die Hände wäscht.

Für den täglichen Gebrauch sind solche Seifen völlig ungeeignet, denn damit zerstört man sich die Hautflora und man schädigt auch sein Immunsystem, wenn man versucht, sich vor jedem Kontakt mit Krankheitserregern zu schützen. Denn nur durch die Auseinandersetzung mit Krankheitserregern wird das Immunsystem stärker.

Im Endeffekt wird man also schneller krank, wenn man seinem Immunsystem nichts zu tun gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf deiner Haut leben Bakterien, die dafür sorgen, dass deine Haut gesund bleibt. Wird dieser Schutz zerstört, bekommst du ganz schnell Hautprobleme. Also lass das bitte mit der antibakteriellen Seife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den normalgebrauch solltest du eine normale seife verwenden, da bakterien auf der haut - die richtigen - ok sind. Wichtiger ist eh das richtige händewaschen mit seife, etwas was der profi erst lernen muss. Erkundige dich im internet.

Bist du in einem kritischen betrieb tätig nimm handschuhe oder proffesionelles desinfektionsmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig egal. Händewaschen mit was Antibakteriellem ist Schwachsinn, und wenns z.B. aus medizinischen Gründen ne richtige Desinfektion sein muss, solltest du ein richtiges Desinfektionsmittel nehmen. Und dann die Einwirkzeiten beachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Sagrotan zahlt man nur mehr für den Namen. Eine günstige Seife tut es genauso gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides das selbe.
Und Sagrotan macht Tierversuche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TroIIinger
10.07.2017, 13:57

Sagrotan macht Tierversuche

Zum Glück, denn das zeug muss ja auch zuverlässig Amöben killen, die zu den Tieren gehören. Man sollte schon vorher ausprobieren, ob das Zeug auch wirkt. Ich fühle mich sicherer, wenn ein Produkt vorher ausgiebig an Tieren getestet wurde

0

Wenn es steril sein muss, nimm besser ein Desinfektionsmittel, das ist effektiver.

Wenn es nicht steril sein muss, reicht eine ganz normale Kernseife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mcguire21
10.07.2017, 11:16

was ist steril?

0

Was möchtest Du wissen?