Welche Daten muss ich in der Darstellung des Produktlebenszyklus nutzen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

könnte man verschieden angehen, aber die Grundidee ist schon richtig.

Wenn du nur 1 Produkt abbilden willst, brauchst du im Prinzip nur eine Spalte mit dem Zeitraum und eine mit dem Umsatz (oder Absatz).

Sinnvoll ist es, auch die Herstellungskosten zu berücksichtigen, dazu gehört auch Konzeption und Marketing

Damit könntest du widerum abbilden, ab wann das Produkt tatsächlich Gewinn unter Berücksichtigung der Kosten abgeworfen hat.

Wie du den Zeitraum wählst (Jahr, Quartal, Monat) musst du natürlich anhand der Langlebigkeit des Produktes entscheiden. Ist das Produkt schon 10 Jahre auf dem Markt, bietet sich jährliche Auswertung an, wobei man dann ggf. saisonale Schwankungen eben nicht bemerkt.

Kommt natürlich an, wie dir die Zahlen vorliegen, hast du nur Quartalszahlen, macht eine monatliche Auswertung ja wenig Sinn :-)

Ich hoffe, dass hat dir schon ein wenig geholfen.

LG, Chris

Was möchtest Du wissen?