Welche Daten können ausgelesen werden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Theoretisch kann er alles auslesen was er möchte solange die Daten nicht großartig beschädigt sind. Kommt immer ganz darauf an was für ein Mensch das ist was für Beweggründe er hat auf Deinem Rechner rumzuschnüffeln.

Normalerweise würde ich jedoch solche aufgaben ablehnen, da es nicht zu seiner Arbeit gehört private Rechner zu sichern / reparieren. Als Chef würde ich soetwas von meinen Mitarbeitern auch garnicht verlangen. Warum sollte ich die teure Arbeitszeit meiner Mitarbeiter dafür benutzen das Sie sich mit privaten angelegenheiten / Rechnern beschäftigen. Das kann er gern in seiner Freizeit machen wenn er hilfsbereit ist. Das ist jedoch nichts was Aufgabe Seiner Arbeit ist und wofür er bezahlt wird.

Wenn er das macht ist das reine Hilfsbereitschaft und und wenn Deine Chefin Ihn dafür bezahlt sich in seiner Arbeitszeit mit privaten angelegenheiten zu beschäftigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sooo alt ist der PC ja noch gar nicht, da ist wahrscheinlich Windows 2000 oder Windows Vista installiert. Wenn er sich noch starten lässt, könntest Du Deine Fotos auch selber herunterladen.

Auslesen kann man alles, was man auslesen möchte - sofern die Harddisk(s) nicht kaputt sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
18.03.2016, 15:33

Ich - geständiger Technikkrüppel - bring das Teil nicht mehr zum laufen . Was ist / sind Harddiks ?😔

0
Kommentar von ingwer16
18.03.2016, 15:35

Es können theoretisch zB , alle Suchanfragen über Google ausgelesen werden ???

0
Kommentar von asdundab
18.03.2016, 15:44

@inwer16: Wenn eine Chronik angelegt wurde, kann man auch alle Suchanfragen auslesen (ist aber recht kompliziert (wenn er nichtmehr angeht) und ich weiss auch nicht warum man das tun sollte). @Herb3472 Du meinst sicher XP und nicht Vista (Vista erschien 2007 ind wird noch bis jetzt von MS unterstützt (Updates))

0
Kommentar von asdundab
18.03.2016, 15:45

Harddisk = Festplatte = Das Gerät auf dem die Daten abgespeichert sind

0

Man kann natürlich alles auslesen, direkt gleich alles, was nicht gelöscht ist, und das gelöschte kann man mit spezieller Software auslesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
18.03.2016, 15:36

Auch zB. Google Suchanfragen ?

0
Kommentar von ingwer16
18.03.2016, 16:09

Danke !

0

Es kann alles ausgelesen werden was nicht beschädigt oder gelöscht wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich kann alles ausgelesen werden...
Wenn die Dateien nicht beschädigt sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ingwer16
18.03.2016, 15:41

Durch was könnten Dateien beschädigt sein ?
Er kann also auch sämtliche Suchanfragen / Google auslesen ?

0
Kommentar von Hairgott
18.03.2016, 15:44

Hmm, welcher IT Experte würde extra deinen Such Verlauf durschauen?
      
Theoretisch geht es.

0

Der IT-Spezialist wird die Festplatte ausbauen und an einen andern PC hängen. Dann macht er ein komplettes Backup der Festplatte. Ich schätze mal, daß eine Festplatte von damals auf eine DVD paßt.

;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie bereits gesagt, es kann alles ausgelesen werden

aber nun mal weg von der Theorie und rein in die Praxis:

Wenn man lange genug in diesem Feld arbeitet interessiert es einen NICHT mehr was da oben ist,

der Gedankengang von dem Mann wird sein: Na Super, schon wieder einer der zu Blöd war zum Sichern, dann wird er die Daten auslesen, oder eventuell das System wieder zum starten bringen und ihn dir auf den Tisch stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?