Welche Daten darf man für Zahlunseingänge weggeben?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Damit das Geld vom Kunden auch überwiesen werden kann, benötigt dieser auch die BIC und IBAN. Der Kontoinhaber und die Bank reichen dafür natürlich nicht aus. Zudem musst du den Zahlungseingang mit einer Rechnungsnummer die auf der Überweisung mit angegeben werden sollte abgleichen. Sonst kannst du die Bestellungen nicht mit den Geldeingängen abgleichen um zu sehen, wer bezahlt hat und wer nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RaceShafter
25.02.2016, 12:26

Dafür habe ich schon einen Bestellcode generiert. Dieser wird mittels PHP erstellt, in meine Datenbank eingetragen und muss bei der Zahlung als Verwendungszweck angegeben werden. Ok, IBAN und BIC also noch. Gut, stimmt.. Die Kontonummer war ja das, was man nicht weggeben darf :D

0

den Betrag, den Zahlungsempfänger, die BIC und die IBAN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?