Welche Creme verursacht keine Pickel?

4 Antworten

Hallo!

Damit dein Gesicht jeden Tag frisch und erholt aussieht, hat Neutrogena® die tägliche Feuchtigkeitspflege entwickelt. Die Feuchtigkeitscreme für unreine Haut macht die Haut geschmeidig, ohne die Poren zu verstopfen.

  • Die Tägliche Feuchtigkeitspflege pflegt, spendet Feuchtigkeit und verbessert das Hautbild.
  • Die leichte, schnell einziehende Formel spendet den ganzen Tag Feuchtigkeit.
  • Hilft ab den ersten Anwendungen, Pickel zu beseitigen und die Hautschutzbarriere zu erhalten.
  • Die ölfreie Formel hilft, Spuren von früheren Hautunreinheiten zu mindern und verbessert so das Hautbild.
  • Die Haut wirkt zarter und ebenmäßiger, sichtbar reiner und gepflegt.

Einfach morgens und abends auf die frisch gereinigte Haut auftragen.

Unter https://www.youtube.com/user/neutrogenade/videos kannst du dir auch einige Videos zu den Themen Haut, Pflege und mehr ansehen! :-)

Für weitere Fragen stehen wir dir gerne zur Verfügung!

Liebe Grüße, Marie vom Neutrogena® Team.

Pickel sind mehr oder weniger verstopfte Poren. Und nur weil du bereits Pickel hast, bedeutet es nicht, dass sie sich "einfach so" vermehren.

Deine Haut neigt (im Moment) dazu, fettig und unrein zu erscheinen. Dagegen hilft die richtige Pflegelinie.

Reinigen mit einem milden Reinigungsschaum, Gesichtswasser gegen fettige Haut, Pickeltupfer (z.B. essence), Feuchtigkeitscreme.

Das ganze Programm 2x täglich - konsequent!

1-2x in der Woche ein mildes Peeling, eine Maske aus Heilerde, welche du mit Salbei Tee anrühren kannst. Mit dem Rest vom Tee kannst du die Maske gleich wieder dann abwaschen.

Dein Haut kann ganz einfach nicht trocken sein, wenn sie zu Unreinheiten neigt. Du hast ev. einen Mangel an Feuchtigkeit. Den gleichst du ja mit der leichten Creme aus.

Keinesfalls starke Akne Präparate anwenden, die sind es nämlich, welche die Haut austrocknen. Das ist bei richtiger, schwerer Akne ganz o.k. Jedoch bei "normaler" jugendlicher Haut, die eben (hormonell/Pubertät usw.) zu Unreinheiten neigt ein absoluter Fehler.

Dadurch fängt die Haut nur zu schuppen an, juckt und beginnt sich zu röten. Ein Abwehrmechanismus, weil eben das Anti Akne Produkt zu stark ist.

Da reichen Pflegeprodukte aus dem Drogerie Markt aus.

Starte mal mit einer Eigenmarke oder Tipps und Hinweisen von anderen Usern. Da muss man sich ein bisschen durchprobieren, was der Haut gut tut.

Nicht jede Haut, die einfach zu Pickeln,...neigt, ist ein Fall für den Hautarzt.

Versuche es mit einer Creme von Alverde (DM). Grundsätzlich nimmt man bei trockener Haut im Sommer eher eine Feuchtigkeitscreme, im Winter eher eine fetthaltige.

Wegen der Pickel würde ich es an deiner Stelle erst einmal mit einer (BIO-) Feuchtigkeitscreme versuchen.

Wasche dein Gesicht ordentlich. Ich benutze so eine pH neutrale Waschlotion. Kostet bei DM oder Rossmann nur 0,90€. Du kannst auch regelmäßig Geischtswasser ohne Alkohol verwenden

Was möchtest Du wissen?