Welche Comics sollte man gelesen haben?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich sehe das ein wenig wie "thirty seven", vermisse jedoch ebenfalls auch aufrund den von "Virtual" angeführten Gründen die mehr "grafisch-künstlerisch" orientierte Sichtweise. Jene Sicht und Lockerheit, die in vielen belgischen, französischen, spanischen, italienischen und amerikanischen Comics zum Ausdruck kommt. In Frankreich etwa die Zeichner/Autoren: Bilal, Moebius, Serge Clerc, Yves Chaland, Jodorowski, Tardi, Francois Schuiten, Nicole Claveloux, Ted Benoit, etc. Jene, die in den 70ern im französische "Métal hurlant" publiziert wurden. Die klassische belgische Schule nicht zu vergessen: Franquin (Spirou und Fantasio/ Pit und Piccolo, Gaston, ..), Edgar P. Jacobs, Hergé, Jijé, Morris (Lucky Luke), Roba, uvm. In Belgien ist Comic eine etablierte Kunst und ein Handwerk und ein seriöser Beruf wie der des Bäckers. Das Journal de Spirou existiert mind seit 50 Jahren. Das Thema ist endlos und hier nur annähernd zu erfassen. Amerika etwa mit den Zeichnern die in "Raw" publiziert haben, die ganzen neuen Hefte etwa von "Image-Comics", die teilweise inhaltlich wie von der künstlerischen Umsetzung extrem perfekte Kunstprodukte sind. Arbeiten etwa von Bll Sienkiewicz und ganz vielen mehr. Hugo Pratt, Lorenzo Mattotti für Italien, ... Javier Mariscal für Spanien. Anbei eine verlinkte Liste des amerikanischen Comic-Magazis "Raw" mit sehr vielen wichtigen internationalen Namen. Schaut die Liste selber durch. http://www.readyourselfraw.com/links/index_links.htm#p

Abgesehen davon, die sogn. "klassischen Bildungsbürger" in Deutschland sind meiner Ansicht nach, vom Wert der Comic-Kunst nicht zu überzeugen. In den meisten europäischen Ländern ist das anders. Da muss das Thema gar nicht erst in dieser Form diskutiert werden. Die Bildsprache, der Humor, die Art der Erzählungen, die unterschiedlichen Stile und Formen der Darstellung sind etabliert und gehören zur Kultur bereichernd und förderlich unbedingt dazu. Der angeblich offene "Bildungsbürger" in unserem Land ist weit davon entfernt, irgend etwas in dieser Art und Form zu akzeptieren. Supermann, Batman, Spidermann, Hulk, Donald Duck, etc. das ist nur eine, winzige Facette der Möglichkeiten der Darstellung im Comic-Bereich. Es wird in Deutschland eher im Bereich klassischer Musik und Oper extrem fein ausdiffernziert, als im Bereich der neueren Künste und Medien. Sorry. Das habe ich persönlich immer wieder so erlebt. Franzosen, Italiener, Spanier, Belgier sind als Volk in Hinsicht auf Comic-Kultur nicht besser, jedoch "sensibler".

0

Die Comics der Ducks sind für jeden Comicfan Pflicht. Was einem auf keinen Fall entgangen sein sollte sind: Asterix&Obelix (Uderzo), Tim und Struppi(Hergé), Jeff Jordan(M. Tillieux) und vieleicht noch Lucky Luke (Morris), Gaston (Franquin)

Asterix und Obelix - das ist geschichtlich gesehen ziemlich authentisch. (Mein früherer Geschichtslehrer schwor darauf).

Was kann ich alles mit einem "Kunst-Studium" anfangen?

Grobe fFragestellung oben. Mag vielleicht primitiv klingen aber so ist es gemeint. Es gibt vieles was ich im bereich kunst, medien.- und kommunikations design studieren kann. Aber welche Türen stehen mir nach einem Kunststudium offen, und in welchen Richtungen kann ich mich überhaupt bewegen. Ich würde deutlich um ernstgemeinte antworten bitten, da ich " Brotlose Kunst" als unsinn und Bauer-Geschwätze empfinde.

Was ich mir vorgestellt habe ist Kunst und Menschen in verbindung zu bringen, sprich Kunsttherapie . Anderseits find ich Bücherillustration auch recht interessant ,aber es gibt sooo vieles mehr was ich noch nicht kenne, Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

Bitte keine Privat Unis / Hochschule vorschlagen, zu Zeiten des Kapitalismus ist man knapp bei Kasse ;)

danke im voraus , Ina

...zur Frage

Anfangen Batman Comics zu lesen?

Hi, ich möchte anfangen Batman Comics zu lesen. Habe aber keine Ahnung womit ich anfangen kann, welche die nachfolgenden Comics wären, und wo ich die Comics herbekomme. Kann mir wer helfen?

...zur Frage

Kunst oder Biologie im Abitur?

Hallo:) ich komme nun in die zwölfte und muss mich morgen festlegen was ich im Abi mache. Kunst stehe ich schriftlich und praktisch meist zwischen 13 und 15 Punkten (also 1- und 1+). In Biologie stehe ich eig immer auf einer 11. (also 2)

Nun folgendes: Ich habe nächstes Jahr vor, an der LMU Biologie zu studieren. Allerdings brauch ich da einen bestimmten Durchschnitt um angenommen zu werden. Mit Kunst sind meine Chancen auf einen besseren  Abi Durchschnitt höher. Kommt das dann nicht komisch wenn ich Kunst anstelle Bio mach? Was würdet ihr tun?

...zur Frage

8 klasse Praktikum 2 weeks?

Hallo erstmal, Kennt ihr Orte, wo man sein Praktikum in der 8ten machen kann, wenn man Sich für Spychologie interessiert und in folgenden Fächern sehr gut ist und spaß hat: Deutsch Englisch Politik Geschichte Werte&Normen Kunst Philosophie

Ich habe schon Kinder-& Jugend psychotherapeuten aufgesucht und möchte mich dort auch bewerben, nur wäre es toll wenn ihr mir weitere Orte, an denen ich mich bewerben kann, vorschlagen würdet

Danke im Voraus

...zur Frage

Ist es sinnvoll, den Chef ein neues Gehalt vorschlagen zu lassen?

Hallo zusammen,

Ist es sinnvoll, üblich oder angebracht den Chef sein Gehalt vorschlagen zu lassen? Habe demnächst ein Personalgespräch wo es u. a. auch darum gehen wird. Habe zuletzt viele neue Aufgaben übernommen und Denke, er ist mit mir zufrieden/sehr zufrieden , weshalb ich mir etwas verspreche und selbst nicht zu tief ansetzen möchte und gerne wissen würde, was er für angebracht hält. Kann man so vergehen oder würdet ihr mir davon abraten?

Danke im Voraus 👍

...zur Frage

Kunst zeichnen hilfe!

hey leute, jetzt ist eure meinung gefragt. ich soll für kunst 10 skizzen machen und ich darf entscheiden was ich zeichne. 6 skizzen habe ich schon, nämlich hab ich einfach menschen gemalt aber ich finde es is ein wenig blöd wenn ich nur menschen zeichne. landschaften und tiere find ich auch ein wenig öde... was würdet ihr mir vorschlagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?