Welche Chilisorten sind eher milder und zu empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Chilisorten und ihre jeweilige Milde oder Schärfe sind wahrlich eine Wissenschaft für sich! Beim Vergleich wird üblicherweise eine Skala für den Schärfegrad herangezogen, auf dieser Website zum Beispiel 1 bis 10. http://www.pepperworld.com/cms/grundlagen/chilisorten.php Und jetzt kannst dich durchlesen:

Die Anaheim New Mexican hat je nach Variante einen Schärfegrad von 1 bis 4. Scheint ausgesprochen beliebt zu sein.

Ebenso Cherry Kirschpaprika. Vorsicht! Ist keine Kirschtomate, obwohl sie aussieht! Auch sie hat je nach Variante eine Sehr milden Schärfegrad von 1 bis hin zu mittel von 5.

Also am besten nach den einzelnen Varianten schauen und dann mal drauflos probieren. Auch bei den milden Chilis ist es letztlich Geschmackssache, welche dir am besten schmeckt.

Was möchtest Du wissen?