Welche Chemische(n) Reaktion(en) läuft/laufen bei einem Korrosionsschutz ab?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nach herkömmlicher Methodik natürlich gar keine... - aber google mal nach den Stichworten "opferanode elektrochemie"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
13.12.2015, 21:02

Lackieren wäre einfacher - da läuft gar keine Reaktion ab (wenn der Lack mal ausgehärtet ist).

1

Der normale Korrosionsschutz besteht darin, Metall nicht der Luft auszusetzen und damit nicht oxidieren zu lassen. In eurem Chemie-Raum wird Magnesium in einem Öl-Bad aufbewahrt! 

Die Frage ist also falsch herum gestellt! Es geht um Verfahren, eine chem. Reaktion zu vermeiden! 

Öl/Fett und Lacke  ist also schon mal eine Variante, den Sauerstoff draußen zu lassen!

Eine chemische Reaktion (also Stoffumwandlung), Oxidierung auf Metallen zu vermeiden ist das Phosphatieren! https://de.wikipedia.org/wiki/Phosphatierung

      

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?