Welche Charaktereigenschaften haben erfolgreiche Unternehmer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gibt es die typische Persönlichkeit eines erfolgreichen Selbständigen?

Definiere "Selbständiger"!

Wenn du damit den kleinen Einzelunternehmer meinst, der - wie die meisten - nur eine Zeit lang von der Hand in den Mund leben will, bevor man sich wieder eine lohnabhängige Beschäftigung sucht, dann reicht es, "sich nachhaltig zur Arbeit motivieren zu können".

Je mehr dabei rumkommen soll, je "reicher" er also werden will, desto stärker müssen vor allem seine Vertriebsfähigkeiten ausgebaut sein. (Unabhängig davon sind Beziehungen ein absolutes "MUST HAVE".)

Was würdest Du einem Existenzgründer raten?

:) Das ist eine Frage, die man nicht mit 5000 Zeichen beantworten kann. Wenn ich es aber in einem Satz zusammenfassen muss, dann würde ich sagen: "Erkläre mir in 5 SPO-Sätzen (also Sätze ohne Komma), warum ich dein Produkte bzw. deine Dienstleistungen kaufen sollte; und nicht die deiner Mitbewerber."

Wenn er das ÜBERZEUGEND kann, hat er einen extrem wichtigen Schritt in Richtung "nachhaltige (vielleicht sogar erfolgreiche) Selbständigkeit" geschafft.

Was motiviert Menschen sich selbständig zu machen?

Unterschiedliches.

  • Manche wachsen da einfach rein, weil die Eltern oder das Umfeld es machen.
  • Andere wollen reich werden und haben die Schnauze voll davon, für andere arbeiten zu müssen.
  • Wieder andere sehen es als "letzte Ausfahrt" vor der langfristigen Arbeitslosigkeit.
  • Die meisten glauben aber einfach, dass sie es besser können, als andere.

Wiese scheitern manche Menschen in ihrer Selbständigkeit (nur wirtschaftliche Auslöser)?

Die meisten von denen, die scheitern, scheitern am Irrglauben, ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufe sich schon von ganz allein und man müsse nur auf die Käufer warten. (s. bayernlands Beitrag)

Aber auch ungenügende Marktkenntnisse und schlechte Planung vor und während der Selbständigkeit gehören zu den "Standard-Gründen" des Scheiterns.

Habe vor kurzem ein Radiointerview mit dem Trigema-Chef gehört und war völlig fasziniert.

Du solltest Herrn Grupp nicht so übermäßig ernst nehmen. Was er sagt, stimmt weitgehend. Sein "Erfolgsrezept" nachzubilden wird aber daran scheitern, dass es schlicht die falsche Zeit ist.

Als er das Geschäft übernahm, konnte man noch mit "harter Arbeit" erfolgreich sein. Heute brauchst du vor allem anderen Beziehungen und Geld, um (erfolg-)reich zu werden; wenn du nicht allein auf Glück setzen willst.

... dass es für mich als Existenzgründer interessant sein könnte, mich mit anderen Menschen auszutauschen, die den Karrieredurchbruch und ein gute Lebenswerk geschaffen haben

Das ist nie eine falsche Idee. Nicht ganz grundlos gibt es deshalb in ganz Deutschland zahlreiche Netzwerke, in denen sich Gründungsinteressierte, Gründer und Jungunternehmer treffen und austauschen. (Google beispielsweise mal nach "OpenCoffee Club".)

Außerdem musst du nicht mit den "Erfolgreichen" reden: Sie haben alle Bücher dazu geschrieben (oder schreiben lassen). Und mehr, als das, was darin steht, würden sie dir auch nicht erzählen.

Allerdings solltest du extrem vorsichtig mit solchen "Informationen" umgehen: Sie werden dir die wahren Hintergründe niemals beschreiben (können). Und das sind in der überwältigenden Zahl der Fälle und in folgender Reihenfolge:

  1. Beziehungen
  2. Geld
  3. Beziehungen
  4. Glück
  5. Beziehungen
  6. Verkaufstalent
  7. Beziehungen
  8. Planung
  9. Beziehungen
  10. Ausdauer & Augenmaß

Erwähnte ich die Beziehungen schon? Fehlen die, musst du erst auf "Geld", dann auf "Glück" ausweichen, was den zukünftigen Weg immer unberechenbarer macht...

Einzig ein exquisit ausgeprägtes Verkaufstalent - und je weniger Beziehungen und/oder Geld vorhanden sind, desto wichtiger wird es - kann dann noch maßgeblichen Einfluss auf die Unwägbarkeit der Faktoren nehmen.

Der Trick ist es einfach, das man nicht im geringsten über Offensichtliche Dinge nachdenkt, denkst du Erfolgreiche Menschen verschwenden ihre Zeit damit zu zweifeln, jammern oder faul rummzusitzen? Nein..., sie geben ihre volle Aufmerksamkeit ihrer Arbeit!

Was ich eigentlich damit sagen möchte ist, das wirklich ihre Ziele über alles stehen und sie im Kopf nur Ihre Ziele haben. Sich anzustregen ist wichtig, aber es gibt etwas, was viel wichtiger ist:

Erfolgreiche Menschen haben nämlich immer an sich und an ihre Projekte geglaubt.

Und die Besten sind daran gescheitert !

0

ich bin Lerntherapeut und habe eine Nachhilfeschule mit angegliederter Lerntherapiepraxis. Ich habe eigent5lich keine eigenschaft, die für Unterrnehmer typisch ist. Ich habe mich selbstständig gemacht, weil ich am Hochschulsystem als Lehreer gescheitert war.

Erfolgreich bin ich, weil ich das anbieten kann, was schüler brauchen und was niemand sonst bietet - maßgeschneiderte Problemlösungen für Lernende

Es ist ein Mythos, zu glauben, jeder könne in unserem Land eine dauerhafte selbständige Existenz finden - wenn man nur genug Unternehmerpersönlichkeit ist.

Zur Zeit sind keine "Gründerzeiten", wo die Märkte aufnahmefähig sind und alles offen steht. Der Bedarf ist überall gedeckt.

Die Leute halten ihren Geldbeutel ziemlich geschlossen, weil sie selbst ihr Geld schwer verdienen müssen. Und sie müssen schauen, daß sie damit die fürs Leben wesentlichsten Dinge zahlen können (Miete, Nahrung, Fahrtkosten, Heizung...).

Da bleibt nun mal für alle möglichen "Services" nicht so viel Geld übrig. Die Leute machen die Dinge lieber selbst oder verzichten darauf.

Negativ !

Es gibt jede Menge "Bedarf" ! Für die selbst "arme" Leute den Geldbeutel öffnen. Man muß es ihnen nur billig klar machen und sie davon überzeugen, dass sie es alleine können.

Etwa: Du brauchst eine Bohrmaschine! So ein Loch macht sich nicht von selbst und der Bohrmeister ist verdammt teuer.

Gelegentlich frage ich mich, warum die Heimwerkermärkte und Bordelle keine "Unfallversicherung" zum Erwerb ihrer Produkte anbieten. Im Rahmen der Garantieleistung. >:=))

0
@senecari

@ senecari

Deinen Text lehne ich energisch ab. Bezüglich dem Geld-Ausgeben ist die Masse der Leute durchaus kritsch und knickrig. Probiere doch selbst mal, z.B. auf einen Flohmarkt, Ware, die nicht Top-Produkte sind, zu vermarkten!

Und es ist wohl die frustrierendste kläglichste Arbeit die man sich vorstellen kann, Leuten ein Quatschprodukt aufzudrängen.

Sowas ist kein Existenzmodell. Da lebt es sich mit Hartz IV leichter. Erst recht nicht kann eine größere Zahl von Unternehmern (tausende) von Quatschprodukten leben. Kopfschüttel.

0

Es sind keine besonderen "Charaktereigenschaften" notwendig. Nur die Fähigkeit, ein Bedürfniss zu erkennen, es zu befriedigen und damit Geld zu verdienen.

Na ja - Vielleicht ein bischen "Spieler-Charakter". Doch das ist unter Umständen ja schon eine Krankheit. :)

erfolgreiche Menschen sind immer Menschen die aufstehen wenn sie hingefallen sind,

sie stehen auf und gehen weiter, klopfen sich den staub vom Ärmel und gehen weiter

Menschen die keinen Erfolg haben , bleiben erstmal liegen und denken warum ist mir das passiert, warum gerade ich, das immer mir das passiert, bestimmt lachen jetzt alle über mich, schon wieder ins  klo gegriffen, so ein Mist, warum immer nur ich..........................................................................................................................................................................................................................................................

Erfolgreiche Menschen stehen auf und gehen weiter, wenn man einen Fehler macht gehört das zum Leben und man kann das meiste aus Fehlern lernen, wer also keine Fehler macht der tut auch nichts.

Erfolgreiche Menschen tun, und halten sich nicht solange mit Erklärungen auf warum es gescheitert ist sondern suchen stattdessen neue Wege und Möglichkeiten

Sei aktiv und achte auf Deine Gedanken, denke positiv und finde in allem das schöne und gute.

Überlege nur über Lösungen und Möglichkeiten wie man ein Problem lösen kann, nur so kommst Du weiter

Und es ist Mathematisch bewiesen wenn man viel richtig macht dann wird alles gut.

auch in kleinen Dingen , täglichen Kleinigkeiten alles richtig machen erzeugt mathematisch den Erfolg.

Wer also viel richtig macht hat viel Erfolg.

Es bringt Dich automatisch zum Erfolg wenn Du alles richtig machst in jeder Sache

Was möchtest Du wissen?