Welche Chancen hätte man, mit einem in Deutschland abgeschlossenen Studium in einem englischsprachigen Land wie Amerika oder England Arbeit zu finden und...?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Chancen sind dann gut, wenn Du

1. einen sehr guten Studienabschluß machst und

2. sehr gut Englsch sprichst.

Allerdings sind für die USA die ganzen work permit Formalitäten zu klären, die nicht einfach sind - siehe Antwort von hutten.

Studienplatz in USA - siehe hutten

Ich würde Dir zu folgendem Vorgehen raten: Studiere in D (oder A), mache einen sehr guten Abschluß, bewerbe Dich in D bei einer internationalen Firma, oder bei einer deutschen Firma mit großen Auslandsniederlassungen - ich weiß jetzt nicht was Du studieren willst, aber etliche Bereiche sind gut für z.B. große Beratungsfirmen oder Technologie-Firmen.

Innerhalb der Firma ist es wesentlich leichter (bei entsprechenden Fähigkeiten und Leistung) eine Position im Ausland zu finden. Die regelt dann auch die Formalitäten und macht den Weg frei. Dann bist Du auch dort , wo Du hinwillst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob du Chancen auf einen Arbeitsplatz hast, ist von deiner Studienrichtung abhaengig. Einige haben ohne umfangreiches weiteres Studium keine Chance, andere, vor allem die MINT-Faecher, sind gefragt, wenn du einen sehr guten Studienabschluss hinlegst.

Ob du einen Studienplatz bekommst, haengt von deinen Englischkenntnissen, deinem Abizeugnis und auch von deinen finanziellen Mitteln ab. Hinzu kommen weitere Voraussetzungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Amerika sehr gute, denn die brauchen immer deutsche da amerikaner keine gute schulausbildung haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studieren ist generell nicht so schwer aber oft mit Kosten verbunden. Kommt also auf deine Eltern an ob sie dir das finanzieren.

Die Chancen auf Arbeit hängen von dir alleine ab.
Sei auf deinem Gebiet so gut dass du eine Stelle findest, sprich gutes Englisch und sei deutlich besser als der Schnitt bzw such dir eine Nische in der das Angebot an Arbeitskräften gering ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt denke ich auf den Studiengang an, mit Medizin dürften dir (weltweit) alle Türen aufstehen, mit Theaterwissenschaften oder gender studies weniger.

Studieren in den USA ist teuer. Aber es dürfte denke ich leichter sein, ein Studienvisum zu bekommen, als einen anderen Aufenthaltstitel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malin87
23.01.2017, 10:28

Alle medizinischen Berufe haben ohne umfangreiche Weiterbildung in den USA oder UK keinen Zugang zum Arbeitsmarkt.

0

Was möchtest Du wissen?