Welche Bürsten eignen sich am meisten, um strapaziertes Haar zu schonen?

4 Antworten

Ja, und auf gar keinen Fall Metallborsten. Auch die aus Plastik sind nicht empfehlenswert, weil sie häufig wintigkleine abstehende Spähne haben, die man zwar nicht sieht, die aber dein Haar spalten können. Wenn du einen Kamm verwendest, nimm vorzugsweisen einen aus Horn. Kämme deine Haare am besten nicht, wenn sie noch nass/feucht sind.

Ich selbst habe auch strapaziertes Haar und verwende, wenn möglich, nur Haarbürsten die abgerundete Borsten haben, idealerweise z.B. vom Wildschwein. Somit schonst du deine Haarstruktur und belastet deine Haare nicht noch zusätzlich. Solche Bürsten gibt es eigentlich in jedem gut sortierten Drogeriemarkt.

Auf jeden Fall, Schweineborsten. Sind zwar teuer aber ihr Geld wert.

0

gar keine bürste... ein kamm. mit breiten zinken. sollte ich auch machen, aber bei den langen haaren ist das immer so ein akt mit dem kamm. dann nehme ich immer wieder die bürste, wobei ich mir dann sämtliche haare ausreiße und abbreche.

Katze haart extrem, was tun?

Meine Katze haart zurzeit sehr schlimm, eigentlich haart sie immer. Gibt es noch weitere Möglichkeiten, außer jeden Tag bürsten und kämmen? Ich denk mir halt, wenn ich immer wieder Haare auskämme, dass dann die Neubildung angeregt wird. Vielleicht hat ja jemand ein paar Tipps =)

...zur Frage

Plötzlicher Haarausfall mit 15? (Männlich)

Hallo alle zusammen! :)

Ich habe ein kleines Problem, und zwar glaube ich, dass ich Haarausfall habe. Ich bin 15 Jahre alt (männlich) und habe fast schulterlange, glatte und ziemlich dicke Haare. Ich hatte nie Probleme mit meinen Haaren, habe sie immer sorgfältig gepflegt und mit nichts strapaziert. Aber vor 2 Wochen vielen mir ganz plötzlich beim duschen, für meine Verhältnisse, relativ viele Haare aus (ein kleiner Büschel). Nach dem ich meine Haare abgetrocknet und kurz gebürstet habe waren auch mehrere Haare in der Bürste zu sehen. Das ganze hat mich ein bisschen erschrocken, da ich beim duschen und bürsten sonst extrem wenig Haare verloren habe. (So wenig, dass sie im Abfluss und in der Bürste kaum oder gar nicht zu sehen waren.)

Das ist seit 2 Wochen jeden Tag so, und jetzt mache ich mir etwas Sorgen. Könnte sich das ganze vielleicht verschlimmern und könnte sich das sogar zu bleibenden Haarausfall weiterentwickeln? Vielleicht ist die Frage auch etwas übertrieben, aber das ganze kommt halt so plötzlich und gibt mir ein bisschen zu denken. :(

Oder ist das normal, dass man ab und zu eine Phase hat in der man mehr Haare verliert als sonst? Könnte das auch was mit der Ernährung zu tun haben? In letzter Zeit ernähre ich mich nämlich extrem ungesund, ich esse zu viel Fastfood, Süßigkeiten, Chips, etc... Ich habe auch seit meiner Kindheit eine leichte Geheimratsecke an der linken Stirnseite, kann das vielleicht ein Zeichen für genetisch bedingten Haarausfall sein?

Also, wäre sehr nett, wenn mir jemand darauf antworten würde, der vielleicht auch damit Erfahrungen gemacht hat! :)

Liebe Grüße.

...zur Frage

Mein Hund lässt sich nicht bürsten! Was tun?

Hii
Also mein kleiner Yorkshire Terrier lässt sich absolut nicht bürsten wehrt sich dagegen, beißt in die Bürste, strampelt mit den Beinen und rennt weg wenn es möglich ist
Dann bekommt man ihr aber auch nicht wieder da er sich unterm Sofa oder hinter irgendwelche Schränken versteckt
Jetzt ist meine Frage wie kann ich ihn bürsten ohne dass er sich wehrt oder es zumindest nicht mehr so schlimm findet?
Es ist mir wirklich sehr wichtig dass er das nicht mehr so schlimm findet weil ihn wirklich jeden Tag bürsten muss da sich sein Fell sonst total schnell verknotet

...zur Frage

Welche Extensions eignen sich für feine, dünne Haare?

Hallo möchte mir extensions selber machen.

  1. welche belasten am wenigsten die haare ? möglichst so das die haare dann kein schaden nehmen. ich würde mir auch passende bürste kaufen und shampoo ( wenn es so was gibt ) und ich will sie anschließend nicht abschneiden müssen oder so. problem is ich bekomme leicht und schnell spliss und mach mir da so meine gedanken

  2. welche extensions merkt/sieht man am wenigsten (welche methode )`?

  3. welche halten am besten ( so das man unterwegs nicht ausversehen haare verliert und die auf der strasse liegen lest :-D , ich hatte das schon mal das wo ich draussen war dann ein haar büschel in meinen haaren war und ich hatte sie vom friseur machen lassen damals)

  4. das man mit den haaren aber auch alle frisuren machen kann ohne das man es gleich so sieht ( am unauffäligsten) zöpfe zb mach ich ganz gerne. ich auch gerne sport treibe

so ich denke mal da muss ein extension freak ran um mir die fragen beantw zu können :-D

...zur Frage

Trockenes/Widerspenstiges/Strapaziertes/ sprödes Haar?

Hallo, Mein Problem sind meine Haare. Wenn ihr meine älteren Threads liest, dann wisst ihr mehr davon :D

Ich habe letztens überlegt ob meine Haare wirklich trocken sind (Also, natürlich sind sie trocken haha).. Aber es gibt ja noch Eigenschaften wie widerspenstiges und strapaziertes Haar. Was ist denn der Unterschied zwischen trockenem, widerspenstigem, sprödem und strapaziertem Haar?

Das Problem ist, dass meine Haare nicht "schwer" werden können. Also ich arbeite viel mit Ölen, damit meine Haare soviel Feuchtigkeit wie möglich bekommen. Aber ich kann 2 Liter Öl in meine Haare geben , meine Haare sind immer noch trocken/widerspenstig/spröde/strapaziert.

Woher kann ich wissen was meinem Haar fehlt oder ob es trocken/widerspensitg/spröde oder strapaziert ist ? Danke

(Für nähere Infos, wie Haarstruktur, Pflege, etc. , könnt ihr meine älteren Fragen bzw. Threads lesen)

Danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?