Welche Bürste ist für meine Haare geeignet?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was den "Stroh" Problem angeht, viel Feuchtigkeit anwenden auf deine Haare. Ich benutze erstens keine Shampoos mit Silikone, sondern Baby Shampoo. Sie sind sehr mild und haben den ganzen mist nicht drinnen.

Hot oil hilft auch sehr. Einmal die Woche einen heissöl kur zu machen bringt wunder. Kokos, oliven oder Avocado Öl etwas erwärmen in einer heiss wasser bad und auf den haaren auftragen, ca 30 min danach gut und gründlich abspülen.

Ich benutze sowohl für die Haut als auch für Haare nur Natur Produkte, ohne konservierungsstoffen. Die sind viel besser und bringen viel mehr als den ganzen Drogerie kram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meine haare sind ähnlich wie deine.. ich hab einen tangle teezer und bin damit seeehr zufrieden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe damals eine Bürste in der Art benutzt, als ich noch lange Haare hatte.

Die hat auch mein Haar nicht aufgeladen.

http://www.friseurversand.com/haarbuersten-pinsel/buersten/kissenbuersten/2762/advance-paddel-langhaarbuerste-naturborsten-nylonstift

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ClowdyStorm 08.05.2016, 13:28

Solche bürsten sind nicht für krause haare geeignet. Die sind gut für glattes und dickes haar.

0
ClowdyStorm 08.05.2016, 13:29

Und es geht hier nicht um die Länge sondern mehr um die Struktur des haars

0
BellaBoo 08.05.2016, 16:24
@ClowdyStorm

Oh Gott, halt deinen Vortrag doch in deiner Antwort.

Ich halt dir auch keinen Vortrag das man von Babyshampoo auch Schuppen kriegen kann, das man auf die Öle allergische Reaktionen bekommen kann.

0
ClowdyStorm 14.05.2016, 05:01

Ich kann Antworten wo ich will. Willkommen im Internet

0

Kamm mit dicken und breiten Borsten. Ich habe Krauseafro und benutze zum kämen nur solche kämme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal einen grobzinkigen Holzkamm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?