Welche Bücher zur Allgemeinbildung muss man unbedingt gelesen haben?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Krieg und Frieden

Propaganda

Der alte Mann und das Meer

1984

Die Entstehung der Arten

Bibel

Eine kurze Geschichte der Zeit

...uvm

Die Grundallgemeinbildung erhält man in der Schule, schon etwas intensiver in den Klassen 6 bis 10, Geschichte, Erdkunde, Biologie, Physik, Chemie, Astronomie, nicht zu vergessen Mathe und Deutsch. Gerade in den älteren Klassen im Deutschen sind Schiller, Goethe, Heine uvm. in ihrer Klassik gut für die Allgemeinbildung. Es gibt kein einzelnes Buch, um allgemein gebildet zu werden, hilfreich wäre vielleicht im Lexikon zu blättern und zu lesen.

Es gibt von Rolf Dobelli ein paar Bücher über typische Denkfehler (z.B. "Die Kunst des klaren Denkens"). Wenn man diese kennenlernt, kann man im Leben viele Fehler früher erkennen oder sogar vermeiden. Gehört leider nicht zur Allgemeinbildung, ansonsten würden wohl auch weniger Menschen auf unmoralische Marketing-Tricks, unseriöse Geschäftspraktiken, Populismus etc. reinfallen.

Solche Listen mit Denkfehlern gibt es zwar auch bei Wikipedia, aber im Buch sind sie natürlich ansprechender aufbereitet.

Biografie "Der Mann, der überlebte" (seltsamer Titel für ein mega-interessantes Buch)

https://www.thalia.de/shop/home/suggestartikel/ID43755864.html?sq=Der%20Mann,%20der%20%C3%BCberlebte&stype=productName

Biografie "Genauso anders wie ich"

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID30795975.html

https://www.youtube.com/watch?v=PltWQ8kQe04

"Ich will, dass ihr in Panik geratet"

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/ID142865090.html

(Reden von Greta Thunberg)

"Ich will, dass ihr in Panik geratet"
(Reden von Greta Thunberg)

Das hat nichts mit Allgemeinwissen zu tun, eher was mit Märchenerzählungen.

1
@blackforestlady

Da liegst Du falsch. Es gibt genug Wissenschaftler, die Greta Thunberg ein grosses Fachwissen attestieren. Zum Beispiel der Leiter des Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung e.V.

0

Die Bibel:

“Die ganze heilige Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zum Lehren, zum Zurechtweisen, zum Richtigstellen, zur Erziehung in der Gerechtigkeit, damit der Mensch Gottes völlig geeignet und für jedes gute Werk vollständig ausgerüstet ist.“ (2. Tim. 3:16, 17)

Was möchtest Du wissen?