Welche Bücher sollte man eurer Meinung nach unbedingt lesen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

  • 1984 von George Orwell

  • Anmerkungen zu Hitler von Sebastian Haffner

  • Das große Philosophenportal von Robert Zimmer

  • Der Fisch in uns von Neil Shubin

  • Der SS-Staat von Eugen Kogon
  • Die deutsche Revolution 1918/19 von Sebastian Haffner
  • Die sieben Töchter Evas von Bryan Sykes

  • Feder im Sturm von Emily Wu

  • Inkognito von David Eagleman

  • Martin Luther King, Malcolm X von Britta Waldschmidt-Nelson

  • Siddhartha von Hermann Hesse

  • Über die Freiheit von John Stuart Mill

  • Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat von Henry David Thoreau

Das kommt jetzt drauf an, wonach man sucht.^^

Was ich aber absolut jedem und immer ans Herz lege, sind die folgenden:
1. Glennkill (und auch die folgenden Bände) - im ersten geht's um Schafe, die den Mord an ihrem Schäfer aufklären. Es ist zum Totlachen komisch, mitunter philosophisch und durchaus auch recht spannend. Und außerdem mal ganz ein anderes Lesegefühl, wenn alles aus der Sicht von Schafen erzählt wird. :)

2. Briefe an einen jungen Dichter - nur 65 Seiten lang, aber voller weiser Worte. Mir wurde es damals von meiner Lehrerin geschenkt, die es in ihrer Jugend geliebt hat - und ich hab's schon vielen Menschen weitergereicht. Alle waren sich einig, dass es einen geistig wachsen lässt.

3. The Perks of being a Wallflower - der Film wird dem Buch nicht einmal im Ansatz gerecht. Ich kann da leider keine Synopsis geben, ohne zu viel vorwegzunehmen. Aber ich empfehle es wirklich jedem. :)

Für alle sonstigen Empfehlungen bräucht' ich ein paar Angaben zum persönlichen Geschmack - nem Sci-Fi-Menschen brauch' ich schließlich keine Fantasyromane empfehlen. :D

schau mal in der app readfy in deinen lieblingsgenres, es sind normalerweise wertungen dabei, ist gratis ^^ ich lese dort sehr viel an fantasy, scifi, zur zeit viele dystopien.

Kommt darauf an, wie alt du bist? In der Schule liest man Anne Frank, Die leiden des jungen Werther, die Welle und Katharina Blum. Zusätzlich hat bestimmt noch jeder der kleine Prinz gelesen, Harry Potter und sowas.

Ich glaube nicht, dass das Alter eine zentrale Rolle spielt. 

0

Ich glaube die Kindeheits/ Jugendbücher spielen sogar eher einen zentrale Rolle. Zum Beispiel MUSS man irgendwie Erich Kästner und Astrid Lindgren gelesen haben. Das geht doch irgendwie gar nicht anders. Und wie soll man die Pubertät ohne Herr der Ringe überstehen? Was man ab 20 oder 30 liest ist hingen total egal.

1

Ich kann dir Sebastian Fitzek empfehlen. Die Therapie ist sein erstes Buch von 2010 und es ist spitze.
Ich kann dir aber alle Bücher von Fitzek empfehlen. google doch mal. Es sind Thriller.

Was findest du denn überhaupt interessant? Thriller, Liebsromane, Reisebreichte, Romane, Krimis? Ich hätte viele Namen für Thriller und Psychothriller.

Bislang gefällt mir Fantasy und Sci-Fi am besten, aber in andere Genres reinzuschauen schadet nie.

1
@HerrUnsichtbar

Ups, bei Fantasy und Sci-Fi bin ich total schlecht. Da hab ich keine Bücher:-(

Außerdem habe ich wohl deine Frage falsch verstanden. Du fragst, welche Bücher man im Leben gelesen haben muss, oder?

0
@Haertl77

Du hast meine Frage keineswegs falsch verstanden. Ich wollte einfach ein paar Buchempfehlungen hören. :)

0
@HerrUnsichtbar

Dann solltest du nicht mit Psychothiller anfangen. Nimm einfach mal einen Thriller. Leichte Art oder einen Thriller wo nicht jemand stirbt oder man hinter einem Mörder herjagt. Nimm dir mal "Die Therapie" von Fitzek. Es ist nicht brutal, du wirst keine Leichen zählen und es fließt kein Blut. Aber spannend bis zum Ende...

0

Vom Fitzek habe ich auch fast alles gelesen. Mein Lieblingsbuch ist "Der Seelenbrecher", aber auch "Die Therapie" und "Splitter".

1

Das Buch der Menschlichkeit vom Dalai Lama

Auf der Suche nach der verlorenen Zeit von Marcel Proust

Der kleine Prinz von Antoine de Saint-Exupéry

- Der Medicus, Noah Gordon
- Der Hobbit / Herr der Ringe, J.R.R. Tolkien
- Märchenmond, Wolfgang Hohlbein
- Harry Potter, J.K. Rowling
- Die Flamme der Freiheit, John Jakes
- Tai Pan, James Clavell
- Schindlers Liste, Thomas Keneally
- Die Baskenmütze, Hans Blickensdörfer
- Er ist wieder da, Timur Vermes
- Die unendliche Geschichte, Michael Ende
- Eragon, Christopher Paolini
. Karl May
- Lustiges Taschenbuch
- Der Arzt von Stalingrad, Konsalik
- Die Puppenspieler, Tanja Kinkel

 

Exupery, Der kleine Prinz

Karl May

Der Koran

Kafka, Der Prozess, Die Verwandlung

Thomas Mann, Buddenbrooks und Der Zauberberg

Hamed Abdel-Samad, mein Abschied vom Himmel

Michel Houellebecq, Unterwerfung

Tolstoi, Anna Karenina

von Kardorff, Berliner Aufzeichnungen 1943-1945

Krimis von Patricia Highsmith

Harry Potter

Was möchtest Du wissen?