Welche Bücher sind gut um japanisch zu lernen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich benutze http://www.japanisch-grund-und-intensivkurs.de/ sowie study.u-biq.org

Für Hiragana, Katakana und Kanji verwende ich die Flashcards von Whiterabbit.

Als Nachschlagewerk habe ich eine ältere Ausgabe des Nelson Japanese-English-Character Dictionary.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Buch, das von deinem Japanisch Kursleiter empfohlen wird. Ich rate dir zu einem Intensivkurs. Bis dahin kannst du Bücher aus der Stadtbibliothek ausleihen und zusätzlich mit Apps und Youtube und Kanji Karten üben. Am besten druckst du dir eine Hiragana Tabelle auf A3 aus und übst das schon mal. Es gibt spezielle Hefte mit Kästchen

https://www.manufactum.de/schreibheft-japanisch-p1523732/

 und bei Muji pinselartige Stifte.

Danach die Katakana und dann kannst du anfangen, die Sprache zu lernen.

Ich empfehle Lernkarten. Und wenn dein Lehrer dir am gleichen Tag Gegesatzpaare wie rechts und links beibringt oder auf jede Frage der Schüler eingeht, dann wechsel den Lehrer.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.thomas-golnik.de/japan/04.html

Spaß beiseite:

An der Volkshochschule in Herne wird Japanisch als Fremdsprache angeboten. Vielleicht kontaktierst Du die einfach mal. Eventuell kann Dir einer der Kursleiter weiterhelfen. Als Lehrer für diese Fremdsprache sollte er über die entsprechenden Unterrichtsmittel Bescheid wissen: http://www.vhs-herne.de/index.php?id=9&kathaupt=1&katid=87&katvaterid=48&katname=Japanisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

in Schulen wird genutzt und soll daher gut sein:

  • "Minna no nihongo"

Desweiteren wird empfohlen, und ist Besteller auf Amazon für Japanisch:

  • "Japanisch Schritt für Schritt"

(Habe beide aber leider noch nicht selbst ausprobiert daher kann ich nichts ganz genaues zu sagen -.-)

Ein Japanisch Lernprogramm/ App (wohl besser wenn man schon klein klein wenig Japanisch kann - erste 5 Lektionen kostenlos, weitere kostenpflichtig):

Ein Tip von mir zum lernen für Vokabeln etc. ist "Quizlet". Da kann man selbst eingeben was man lernen will, und das kann man dann in mehreren Modi lernen - ist im Grundumfang kostenlos:

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?