Welche Bücher musstet ihr in der Schulzeit lesen?

18 Antworten

Bayern, humanistisches Gymnasium, 90er, ohne Zuweisung an Jahrgangsstufe, denn so genau bekomm ich das jetzt auch nicht mehr zusammen:

  • Drachen haben nichts zu lachen
  • Das Gespenst von Canterville
  • Der Besuch der alten Dame
  • Die Welle
  • Faust
  • Maria Stewart
  • Die Blechtrommel (betrachte ich immernoch als Körperverletzung)
  • Emilia Galotti
  • Effi Briest
  • Bahnwärter Thiel
  • Ein Liebhaber des Halbschattens
  • Kästners Fabian
  • Der Schimmelreiter
  • Die Entdeckung der Langsamkeit

Dazu ein paar, die ich nicht mehr im Kopf habe, zusätzlich natürlich noch all das, was man für Referate und Buchvorstellungen lesen musste.

Im Englischunterricht u.a.:

  • The secret diary of Adrian Mole
  • Hamlet
  • Death of a Salesman
  • Of Mice and Men

Latein und Altgriechisch lassen wir mal weg, das war größtenteils nur auszugsweise.

Ich kriege die Klassenlektüren der Realschule noch alle zusammen -------> bitte sehr. Und ich muss sagen, dass das bis auf das Buch der siebten Klasse kalter Kaffee gewesen ist. Das Buch aus der 5. Klasse fand ich deprimierend und würde heute sagen, es ist eher eine Anstiftung für Mobber und solche die es werden wollen als ein Lehrstück dafür, wie man es nicht machen sollte; die anderen nahm ich so im Vorbeigehen mit.

5. Klasse, Schuljahr 2001/02 -------> "Und wenn ich zurückhaue?" von Elisabeth Zöller

6. Klasse, Schuljahr 2002/03 -------> "Ben liebt Anna" von Peter Härtling

7. Klasse, Schuljahr 2003/04 -------> "Das Schiff Esperanza" von Fred v. Hoerschelmann

8. Klasse, Schuljahr 2004/05 -------> "Die Welle" von Morton Rhue

9. Klasse, Schuljahr 2005/06 -------> "Meine Schwester Sara" von Ruth Weiss

10. Klasse, Schuljahr 2006/07 -------> "Kleider machen Leute" von Gottfried Keller

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Stimmt, Kleider/ Leute auch bei uns!

2
@SiViHa72

So gewisse Klassiker gibt es immer!

Allerdings haben wir weniger Bücher gelesen, sondern eher Gedichte auswendig gelernt. Da legten unsere Lehrer durchweg mehr Wert drauf. Eines davon - "Uno, due, tre" von Josef Reding - kann ich 15 Jahre später noch auswendig.

Es hat mich irgendwie abgeholt, weil es so aus dem Leben gegriffen war und Josef Reding kein Literaturpapst vergangener Tage ist, sondern meines Wissens nach noch heute lebt, damals jedenfalls noch am Leben war.

0

"Und wenn ich zurück haue?"

"Prinz William, Maximilian Minsky & ich"

"Die Outsider"

"Die Physiker"

"Der gute Mensch von Sezuan"

In englisch:

"The Godfather"

"Perks of being a wallflower "

Effi Briest, Mme Bovary, Andorra, Sansibar oder der letzte Grund, Andorra, Kleider machen Leute, Nathan der Weise, Gefangen in New York, Faust I (und freiwillig II), Werther, Das 7. Kreuz, Schimmelreiter..Flauberts Papagei..

Die fallen mir jetzt erst mal so ad hoc ein.

Deutsch LK, unser Lehrer war voll klasse.

Ach ja, und vor Oberstufe: (da gehörte auch Ben Bova rein): Die Welle, Die Wolke, Als Hitler das rosa Kaninchen stahl..

Und Oberstufe: Kafkas PVerwandlung, Sekundär dazu Das Schloss, Der Prozess und Brief an den Vater

2
@SiViHa72

Und Steppenwolf und Siddartha begleitend zu Narzis und Goldmund.

2

Trotz Gymmie und Abi wurde bei uns nicht sehr viel gelesen!

In D 7/8 musste jeder von uns ein schriftliches Referat über ein Jugendbuch ausarbeiten, abgeben und einige halten. DAS sollte man dafür natl. auch komplett gelesen haben!

Zur Auswahl stand: Gefangen in New York, Rolltreppe Abwärts, Julie von den Wölfen und einige mehr.

Statt eines klassischen Gedichtes (Bürgschaft, Glocke, ...) konnten wir uns selbst eins aussuchen, auch kürzere waren erlaubt.

Wir haben iwann mal 'Wir Kinder vom Bahnhof Zoo' durchgenommen, aber mussten es nicht komplett lesen.

In 9/10 hatten wir den Götz von Berlichingen, aber auch von dem haben wir nur einige Kapitel lesen müssen!

hä und wie hast du Abi gemacht?

1
@ThatBuddy

na, natl. wurde IN (Lehr)büchern gelesen...aber eben fast nie komplette Romane, Stücke usw.

0
@Spikeman197

achso dachte schon weil alle Abi Themen Bücher sind und ja ...Lyrik

0

Beim Lesen der anderen Antworten:

'Sansibar oder der letzte Grund' war auch mal Thema...es könnte sein, dass das tatsächlich das 2. Buch war, was wir im Unterricht komplett lesen mussten, bin mir aber nicht mehr sicher,...könnte auch ein 'Großteil' gewesen sein.

1

Was möchtest Du wissen?