Welche Bücher könnt ihr mir empfehlen? basierend auf meinen Vorlieben...

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Extremely loud and incredibly close/ Der Steppenwolf/ 1984

zum Thema Straßenkinder: "A million little pieces" - hier geht es um den Drogenentzug eines jungen Mannes, beruhend auf der Lebensgeschichte des Autors. Ich fand es sehr packend und berührend. Es wurde aber auch sehr kontrovers diskutiert, weil wohl nicht alles 100% ig so passiert ist, wie beschrieben und aufgrund ein paar anderer Sachen. Ich habe damals jedenfalls die Nacht durchgemacht, weil ich es nicht mehr weglegen konnte ;).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JungUndDumm
28.08.2012, 10:04

Danke!! Super Empfehlungen!!! Find alle Bücher klingen nach was richtig tollem!! Sogar was von Hermann Hesse den ich seit heute kenne!

Sogar was in Englisch <3 :D Danke nochmal!

0

Hm, ich empfehle es zwar eigentlich eher, weil ich meine, jeder mensch solle es mal gelesen haben: Die Stadt der Blinden von jose saramago

Für mich war es fast durchgehend ziemlich starker Tobak, konnte also maximal eine halbe Stunde lesen und musste es anschließend erstmal beiseite legen.

Das Buch hat es aber wirklich in sich und wenn du es magst über den Inhalt von Büchern nachzudenken, dann ist es ganz gut für dich geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JungUndDumm
28.08.2012, 09:02

Was ist den ein Tobak?? :D

0

Ich kann dir wie meine Vorgänger auch Der Steppenwolf von Hesse empfehlen, ebenso 1984 von Orwell (kannst du ja prima auf englisch lesen).

Auch gut: Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins von Kundera, Fight Club und andere Bücher von Palahniuk, und Über die Pflicht zum Ungehorsam gegen den Staat bzw. im englischen Civil Disobedience von Thoreau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm, also ich als Bücher-nerd (16) würde dir diese empfehlen:

Heaven - Stadt der wilden Feen (Drama, Fantasy)

Switcher - Du bist mehr als du weißt (mein Lieblingsbuch - muss man gelesen haben (finde ich) auch mit Straßenkind)

Kinder der Gezeiten

Ich persönlich finde "Eine Ecke vom Paradies" extrem toll - da geht es um Waisenkinder, aber auch ein wenig um fantasy aber es berührt sehr

"Wie man unsterblich wird - Jede Minute zählt" finde ich auch extrem toll, es beruht auf eine wahre Geschichte und es ist echt total cool!!!!

Vielleicht gefällt dir ja was davon, glg guitarlove21

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JungUndDumm
28.08.2012, 14:24

Pu!! Geil! Zwei von den Büchern hab ich schon gelesen! Heaven und Wie man unsterblich wird! Das letztere ist echt schön! Das ist so süß!

Ich schaue mal, wenn ich in Stimmung bin was in den anderen Büchern so auf mich wartet ;)

0

"Die neuen Leiden des jungen W." von Ulrich Plenzdorf - "Der Fänger im Roggen" aus New York nach Ost-Berlin verlegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dan Simmons.... Alles!

Stephen King der dunkle Turm alle 5 Bände.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 16 kannst du dich auch schon an "richtige" literatur ran wagen, wie etwa hermann hesse oder heinrich böll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JungUndDumm
28.08.2012, 09:00

Jaja... ich bin sehr reif für mein Alter :D

Tut mir Leid aber ich hab die Namen noch nie gehört... Kannst du mir was genaueres empfehlen, irgendein Buch von denen?

0

Was möchtest Du wissen?