Welche Bücher habt ihr in der Schule gelesen und welche Gedichte musstet ihr lernen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wir mussten entweder den Erlkönig oder John Maynard auswendig lernen sowie ein Liebesgedicht, das wir uns frei aussuchen durften.

Gelesen habe wir u.A Harry Potter Teil 1, Krabat, Tschick und Romeo und Julia, wobei letzteres im Gegensatz zu den anderen natürlich kein richtiges "Buch" sondern ein dramatisches Werk ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erlkönig. Konnte ich mir aber nie merken. Ich hatte immer Schwierigkeiten, Sachen auswendig zu lernen. 

Gelesen haben wir irgendwas über pizzarro und cortez bei den Inkas. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woran ich mich noch erinnere (Abi '68) - im Fach Deutsch:

Bücher bzw. Novellen, Kurzgeschichten:

Heinrich Böll, Der Zug war pünktlich

Gerd Gaiser, Schlussball

Siegfried Lenz, So zärtlich war Suleyken

Droste-Hülshoff, Die Judenbuche

Fontane, Unterm Birnbaum und Effi Briest

Kleist, Die Marquise von O.

Luise Rinser, Die rote Katze

Theodor Storm, Pole Poppenspäler und Schimmelreiter

Josef von Eichendorff, Aus dem Leben eines Taugenichts

Das Nibelungenlied

Gottfried Keller, Frau Regel Amrain


Dramen:

Goethe, Götz von Berlichingen und Faust I

Schiller, Maria Stuart und Wilhelm Tell

Lessing, Minna von Barnhelm


Gedichte:

Goethe, Willkommen und Abschied; Prometheus; Das Göttliche; Erlkönig

Schiller, Die Kraniche des Ibikus; Das Lied von der Glocke; Die Bürgschaft

Fontane, Die Brück am Tay

Otto Ernst, Nis Randers

Theodor Storm, Die Stadt

C.F. Meyer, Die Füße im Feuer und Römischer Brunnen

Heinrich Heine, Belsazar

Eduard Mörike, Um Mitternacht



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Der Schimmelreiter (Theodor Storm)
  • Vorstadtkrokodile (Max von der Grün)
  • Faust ("Goethe war gut ....")
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
derhandkuss 05.10.2017, 16:51

Der Richter und sein Henker (Friedrich Dürrenmatt)

0

Viele.

13 Jahre Schule, Abi in Deutsch und Englisch - das hat Spuren hinterlassen.

Zu den Büchern/Gedichten, die ich heute noch liebe und lese, gehören:

alles von Brecht

"Animal farm", "1984", "Brave new world"

"Archipel Gulag"

Die Theaterstücke von Ionesco

"Die Verwandlung" von Franz Kafka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
mountainfriend 05.10.2017, 18:27

Ihr habt in der Schule Archipel Gulag gelesen? Das finde ich sehr beachtlich und habe noch nie gehört dass dieses umfangreiche und aufrüttelnde Werk Eingang in die Schullektüre findet. 

1
Seeheldin 07.10.2017, 17:51
@mountainfriend

So direkt nicht. Wir bekamen in der Oberstufe eine Literaturliste mit circa 20 Büchern, die wir bis zum Abi gelesen haben sollten. Teilweise wurden sie im Unterricht behandelt, den "Archipel Gulag" habe ich dann aber für mich gelesen.

1
mountainfriend 07.10.2017, 18:25
@Seeheldin

Hast du weitere Bücher von A.S. gelesen? Er gehört zu meinen bevorzugten Autoren. Gulag las ich mit ca. Mitte 20, hat mich lange beschäftigt. Viele Bücher sowjetkritischer Autoren folgten. 

Eine Literaturliste von rund 20 Büchern - so eine Schule hätte ich mir gewünscht! Wir lasen in der Oberstufe gerade mal 3 - 5 Werke, eine Empfehlungsliste gab es nicht. 

1

Also ich kann mich noch an die Welle, Percy Jackson, Krabbat oder so^^ und irgendeins mit 2 obdachlosen Kindern die Pedro und Juanita hießen und eins mit einer Eisscholle keine Ahnung mehr. Und Gedichte also die Bürgschaft, der Zauberlehrling, dann eins mit einer Blume und einem stillen Örtchen, keine Ahnung wie das hieß und irgendwie der Bratapfel und in der Grundschule noch paar aber die kenne ich auch nicht mehr :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gedicht. 3. oder 4. KLasse:

Lob der Kartoffel.

Herrlich ists, wenn durch die Lüfte
ziehen Bratkartoffeldüfte
denn es lassen solch Gerüchte
eines einen gute Küche.
Ob gekocht, ob roh, famos,
Kartoffel schmeckt auch als Kloß.
Ob als Suppe oder Brei

oh, weiter weiß ich nichtmehr xP

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann mich nur noch an den gelben Vogel erinnern. Bei dem Buch hatten am Ende alle pipi in den Augen oder los geheult^^

Und natürlich der Zauberlehrling.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gelernte Gedichte: Der Erlkönig, Der Knabe im Moor, und noch weitere deren Namen ich nicht mehr weiß.

Bücher weiß ich ehrlich gesagt keines mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben Faust und Mieses Karma gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fontane, Musil, Goethe, Mann

Satre, Mouliere, Flaubert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?