Welche Buchverläge eignen sich für Jugendromane?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau dich doch einfach mal in einer Buchhandlung um und schau, bei welchen Verlagen die Bücher erschienen sind, in deren Umfeld deines am ehesten einzuordnen ist. Verlage haben ein bestimmtes Programm. Und man kann sich eine Menge Mühe und Porto sparen, wenn man sein Exposé plus Leseprobe (kein ganzes Manuskript und ja: Exposé ist Pflicht!) an einen Verlag schickt, der ähnliche Stoffe bereits publiziert hat. Viel Glück!

Geh doch mal in die entsprechende Ecke einer größeren Buchhandlung und guck mal, von welchen Veralgen die Jugendromane sind.

Gute Idee thx

0

Heyne, RoRoRo, DtV.... Schau einfach im Branchenverzeichnis, dort ist meist auch angegeben, welche Bücher die Verlage herausbringen

Bastei und Heyne. Früher war der Schneider Verlag top bei Jugendbüchern. K.A. ob es den noch gibt!

Bastei Lübbe selbst verlegt keine Jugendbücher, aber Boje und Baumhaus, die zu Bastei gehören. Heyne hat ebenfalls Jugendlabel: cbt und cbj...

0

Für Teenies hat Carlsen (einer der größten Kinderbuchverlage Europas) ein gutes Programm. Nett sind die auch. Sitzen in Hamburg. carlsen.de

Ich bin mal auf die Seite gegangen. Mal umhören^^

0

Kann man da eigene Geschichten hinschicken? Wenn ja, wie? Und gibt's noch andere gute?

0

YOYOYO heißt der glaube ich! Der ist recht gut!

Über google finde ich leider nichts. Gibt's einen Link oder so etwas??

0

es ist auch eine geldfrage. viele verlage zocken richtig gut ab. nach meiner ersten schlechten erfahrung habe ich einen verlag vom autor für autoren gefunden. siehe http://www.verleg-dein-buch.de herr seifried vom bookprint-verlag ist ein sehr angenehmer gesprächspartner. besonders positiv ist, das alle rechte beim autor bleiben und die tantiemen alle 3 monate abgerechnet werden.

Was möchtest Du wissen?