Welche Brillenstärke habe ich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Werte sind unvollständig. Es fehlt die sphärische Brechung. Wenn die Minuswerte hast, bist Du  kurzsichtig, wenn es Pluswerte sind, bist Du sehr wahrscheinlich weitsichtig.

Du kannst aber auch überprüfen, ob Du in der Nähe oder in der Ferne schärfer siehst. Wenn Du in der Ferne unscharf siehst, bist Du kurzsichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CeyCey43
26.02.2016, 16:37

Danke ich werde später nochmal zum Augenarzt gehen und ihn genau fragen :)

0

von wem hast Du die Werte? Wurde Dir da nicht gesagt, ob Du kurz- oder weitsichtig bist?

Es fehlen die sphärischen (sph.) Werte in Deiner Frage. Einen Astigmatismus (cyl) hast Du auf beiden Augen. Der kann immer vorkommen in einer Fehlsichtigkeit.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann auch einfach sein das Sie keine Stärken im Spährischen Bereich ("+ Weitsichtigkeit" oder "- Kurzsichtigkeit" )besitzen und somit nur einen Astigmatismus (Cylinder) haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anhand dieser Werte kann dies dir keiner sagen, geh zum Optiker oder zum Augenarzt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CeyCey43
26.02.2016, 16:31

Ok danke

0

Was möchtest Du wissen?