welche brillen größe habe ich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geh am Besten mit dem Rezept zum Optiker und hol dir da eine Brille, erstens mal weiß der Optiker etwas mit dem Rezept anzufangen und zweitens kannst du da verschiedene Gestelle ausprobieren, um zu sehen, was dir wirklich steht. Außerdem hast du beim Optiker eine Garantie, so dass er dir die Brille nachbessern muss, wenn was nicht stimmt. Es kommt schon mal vor, dass die Gläser nicht optimal geschliffen sind.

Und dass sich deine Sehstärke in zwei Monaten wesentlich verändert hat, kann ich mir kaum vorstellen. Aber auch das kann ein Optiker feststellen!

Geh damit unbedingt zu einem Optiker. da es sich um eine Kunststoffbrille zum Schulsport handelt, wird er für Dich Gläser aus speiziellem Material bestellen - es ist nicht der Standard-Kunststoff, sondern Polycarbonat (die Dinger sind nämlich unzerbrechlich)!

Außerdem solltest Du sowieso nicht Deine Brille online bestellen. Dort kannst Du nicht nur ausprobieren, was Dir steht und was größenmäßig passt, sondern Du wirst auch gut beraten, kannst zum Service immer wieder hingehen und bekommst eine gut angepasste Brille. Das kann kein Online-Heini für Dich tun. Auch kann der Optiker Deine Sehstärken nochmal überprüfen, bevor Du die Brille in Auftrag gibst (halte ich für sehr wichtig, da oft noch was anderes rauskommt - zumal ein Optiker mehr Zeit und oft die besseren Gerät hat).

Wenn Du im Internet eine Fassung gefunden hast, die Dir einfach sooo gut gefällt, daß Du sie unbedingt haben willst, bestell sie Dir ohne Gläser und laß Dir beim Optiker dann Deine Gläser einschleifen!

Geh lieber zum Optiker in ein Geschäft, da kannst Du verschiedene Brille aufprobieren und entscheiden, welche Dir am besten passt und gut zu Deinem Gesicht aussieht, außerdem berät Dich dort ein Fachmann, das alles gibts bei Online-Shops nicht. Die richtige Größe für die Brillenfassung steht auch nicht im Rezept vom Augenarzt. Also geht lieber zu einem lokalen Optiker, da wird die Brille vernünftig angepasst.

gehwegplatte 02.11.2012, 12:30

...zumal die "richtige" Größe auch je nach Modell schwanken kann, muß man halt einzeln ausprobieren... ist wie bei Klamotten, da passt auch manchmal ne Nummer größer oder kleiner besser.

0

In zwei Monaten ändert sich nicht die Sehstärke.

Was möchtest Du wissen?