Welche Bratpfanne wofür?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Eine für alles geht nicht wirklich.

Gusseisen ist schon zeimlich gut und auf meine lasse ich nix kommen. Die sind nur sauschwer und dürfen nicht in die Spülmaschien, sonst muss man die mindestens jedesmal neu einbraten.

Für vieles ist die Edelstahl-Pfanne Romana XXStrong von Schulte-Ufer geeignet. Die Beschichtung hält bei mir länger als alle anderen Beschichtungen und in die Spülmaschine geht die auch.

Alu darf z.B. gar nicht in die Spülmaschine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auch ein bisschen auf deinen Herd an. Wenn du zum Beispiel einen Gasherd hast, dann eignen sich Gusseiserne Pfannen am besten. Ansonsten würde ich eine mit Teflon oder Keramik Beschichtung kaufen. Die eigenen sich für alles. Aber das ist ein bisschen Geschmackssache. Du kannst ja mal von beiden Sorten eine kaufen und dann schauen, welche dir besser gefällt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall muss sie eine glatte Fläche zum Braten haben. Ich würde eine aus Gusseisen nehmen mit einen guten Boden für gleichmäßige Wärmeabstrahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gib auf Amazon.de die Suchwörter "Fissler Pfannenset" ein, kostet 89 Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde eine Gußeisenpfanne nehmen. Und schön einbraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gusseisen ist das beste! Hält ewig und das Ergebnis ist klasse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gusseisen Pfanne ist das beste was Du nehmen kannst, hält für alle Zeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?