Welche Branche wird auf lange Sicht blühen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nicht ausgeschlossen. Aber da muss man auch schon genau hinschauen. Forschung ist extrem aufwändig und teuer. Ertragstärker sind Generika. 

Zudem sind Lifestylemedikamente ertragreicher, als echte Medikamente. Beispiel: Ein Pharmaunternehmen entdeckt nach jahrzehntelanger teurer Forschung das ultimative Heilmittel gegen AIDS. Und dann? Die meisten potenziellen Kunden sitzen in Afrika und haben kein Geld. Zudem wird es politischen Druck geben, das Medikament zu billig wie möglich zur Verfügung stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was mit dem demographischen Wandel zu tun hat wird langfristig profitieren. Dazu noch Internet/ Software/E-Commerce, Biotech, Elektroautos. Und natürlich Handel und Konsum, da die Weltbevölkerung kontinuierlich steigt, wird es auch immer mehr Konsumenten geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pharmaindustrie schon, nur nicht unbedingt die deutsche.

Verglichen mit früher hat die Pharmaindustrie in Deutschland sehr viel an Boden verloren - insbesondere weil sich im Ausland die Konzerne durch Fusionen und Übernahmen weitaus besser aufgestellt haben.

Das geht hin bis zu den Herstellern von Generika, Ratiopharm etwa wurde vor Jahren von Teva  ( Israel ) aufgekauft.

Interssanter erscheinen mir da die Medizintechnik - die großen - außer Fresenius Medical Care  - allerdings auch im Ausland   - etwa  Medtronic oder Boston Scientific


Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?